Das HTC One S9 ist ein Mittelklasse-Smartphone, das der Hersteller am 26. April ohne Vorankündigung vorgestellt hat. Es zeichnet sich vor allem durch das hochwertige Metallgehäuse sowie eine vielversprechende Kamera mit optischem Bildstabilisator aus. In Deutschland landet das Gerät ab Mitte Mai zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499 Euro im Handel.

HTC One S9 mit Metallgehäuse und BoomSound-Lautsprechern

Die geschwungene Grundoptik weckt Erinnerungen: Das HTC One S9 kommt nämlich ganz im Stile des HTC One M9 von 2015 daher – und zwar nahezu bis ins letzte Detail. So weist das neue Modell beispielsweise gleichermaßen eine quadratische Kamera-Öffnung auf der Rückseite auf. Ebenfalls frappierend ist die identische Anordnung der Buttons. Ein Blick auf das Datenblatt zeigt ferner: Die Gehäuseabmessungen beider Smartphones sind quasi identisch, das One S9 ist lediglich einige Millimeter dicker. Es liegt also der Schluss nahe, dass HTC sich die liegen gebliebenen Bauteile des ehemaligen Top-Modells nochmal zunutze gemacht hat. Nichtsdestotrotz gibt sich das HTC One S9 formschön und hochwertig. Zudem sind die von HTC bekannten BoomSound-Lautsprecher an Bord.

HTC One S9 mit Helio X10-Prozessor und Full HD-Display

Während sich das Design somit auf Flaggschiff-Niveau befindet, zeugen die technischen Daten eher von Mittelklasse. Das Display mit einer Diagonale von 5 Zoll löst etwa lediglich mit Full HD auf. Der unter der Haube werkelnde Helio X10-Prozessor von MediaTek bietet zwar mit acht Rechenkernen respektable Leistung, rangiert aber eher in Sphären des Kirin 935 oder Snapdragon 801 – beides SoCs, die im Vorjahr vielleicht noch oben mitspielen konnten, mittlerweile aber von einer neuen Generation abgelöst sind. Der Arbeitsspeicher umfasst derweil 2 GB, der interne Datenspeicher stellt 16 GB und lässt sich per microSD-Karte erweitern. Die Akkukapazität beträgt 2.840 mAh – übrigens dasselbe Volumen wie im HTC One M9.

Doch das Prunkstück des ansonsten eher unspektakulären Smartphones soll ohnehin die Kamera sein. An dieser Stelle spendiert HTC einen 13 MP-Sensor mitsamt des aktuellsten OIS-System des Unternehmens. Die Reaktionszeit der Bildstabilisierung beträgt 0,125 Millisekunden. Zur Pixelzahl der Frontkamera schweigt sich der Hersteller derweil aus; es ist lediglich die Rede davon, dass die UltraPixel-Technologie für bessere Bilder unter suboptimalen Lichtbedingungen zum Einsatz kommt. Wir gehen jedoch von 4 MP in der Frontkamera aus. Ebenso rar sind die Informationen zur installierten Software. Die Angabe auf dem Datenblatt beschränkt sich auf Android sowie HTC Sense – welche Softwareversionen gemeint sind, bleibt offen.

HTC One S9: Preis und Verfügbarkeit

Das HTC One S9 wird ab Mitte Mai in Deutschland aufschlagen. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 499 Euro. Zum Marktstart stehen die Farben Gold on Gold, Gold on Silver und Gunmetal Grey zur Verfügung.

HTC One S9: Die technischen Daten im Überblick

Display  5 Zoll mit 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD)
Prozessor MediaTek Helio X10 Octa-Core (64 Bit)
Arbeitsspeicher  2 GB
Datenspeicher 16 GB (um bis zu 2 TB erweiterbar)
Kamera 13 MP mit optischem Bildstabilisator und f/2.0-Blende
Frontkamera UltraPixel-Technologie
Konnektivität Bluetooth 4.1, NFC, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, GPS
Akku 2.840 mAh
Maße, Gewicht 144,6 x 69,7 x 10,09 Millimeter, 158 Gramm
Betriebssystem Android mit HTC Sense

Weitere Themen

Alle Artikel zu HTC One S9

  • 8 Tipps: So schießt du bessere Fotos im Schnee

    8 Tipps: So schießt du bessere Fotos im Schnee

    Bei der Winterwanderung und auf der Skipiste immer dabei: das Smartphone. Wer mit iPhone, Samsung Galaxy oder anderen Geräten schöne Fotos im Schnee schießen möchte, für den haben wir hier die passenden Tipps.
    Sebastian Trepesch
  • HTC One S9 mit 5 Zoll, Metallgehäuse und Helio X10 vorgestellt

    HTC One S9 mit 5 Zoll, Metallgehäuse und Helio X10 vorgestellt

    Mit dem HTC One S9 hat das taiwanische Unternehmen heute ein neues One-Smartphone vorgestellt, welches Mitte Mai in Deutschland auf den Markt kommt. Nach dem durchaus gelungenen HTC 10 (Link zum Angebot*) möchte man mit dem One S9 die Mittelklasse mit einem Premium-Smartphone versorgen. Optisch und von der Materialwahl mag das zwar gelingen, doch die technische Ausstattung ist für einen Preis von 499 Euro einfach...
    Peter Hryciuk
  • One S9 vorgestellt: HTCs neue Mittelklasse kommt im Mai

    One S9 vorgestellt: HTCs neue Mittelklasse kommt im Mai

    HTCs One-Familie bekommt Zuwachs: Überraschend hat der taiwanische Hersteller das One S9 vorgestellt. Wie andere Ableger der Modellreihe kann auch das One S9 mit einem edlen Unibody-Gehäuse aus Metall punkten. Technisch platziert sich das 5-Zoll-Smartphone in der Mittelklasse an und soll dank starker Frontkamera auf Basis der UltraPixel-Technik auch als ideale Selfie-Knipse dienen. 
    Kaan Gürayer 1
* gesponsorter Link