HTC One X+: Kleines Performance-Update wird ausgerollt

Daniel Kuhn
10

Kommen wir nun zu etwas völlig anderem: Android-Updates. Nachdem wir heute bereits eine freudige Nachricht von ASUS bezüglich Android 4.2 erhalten haben, will auch HTC mit einem Update für das HTC One X+ nachziehen. Es handelt sich dabei zwar zwar nicht um Android 4.2, aber immerhin um ein kleines Performance-Update.

HTC One X+: Kleines Performance-Update wird ausgerollt

Vor knapp zwei Monaten hat HTC mit dem One X+ ein Upgrade des damaligen Flaggschiffs HTC One X vorgestellt. Neben einigen technischen Verbesserungen konnte es vor allem durch die, zum Verkaufsstart noch aktuelle, Android-Version 4.1 und das HTC Sense 4+-UI auftrumpfen. Während der (unwesentlich) kleinere Bruder HTC One X hierzulande nach wie vor auf die Software-Aktualisierung wartet (die andererseits in einigen Ländern bereits verteilt wurde), erhält das One X+ nun ein neues kleines Update.

Bei der Aktualisierung auf die Software-Version 1.14.161.18, die 15,07 MB groß ist, handelt es sich um ein kleines Update, dass vor allem die Performance verbessern und die Systemstabilität erhöhen soll. Wie üblich wird das Update stufenweise ausgerollt. Falls ihr noch keine Update-Benachrichtigung erhalten habt, könnt ihr unter den Einstellungen -> Info -> Software-Updates manuell prüfen, ob die Aktualisierung schon bereitsteht. Sollte auch dieser Schritt nichts bringen, ist weiterhin etwas Geduld von euch gefordert.

Habt ihr das Update schon erhalten? Wenn ja, wie sind eure Eindrücke? Wurde die Performance spürbar gesteigert, oder sind die Verbesserungen nur marginal? Eure Erfahrungsberichte könnt ihr, wie üblich, in den Kommentaren mit uns teilen.

Quelle: HTC Inside

>> HTC One X+ kaufen: | |
>> Per Ratenzahlung bei Nullprozentshop

Weitere Themen: HTC One (2013), HTC One X, HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID