HTC One vs. Nokia Lumia 920 (UltraPixel vs. PureView)

Die UltraPixel-Kamera des HTC One ist eines der Features, mit dem sich das Gerät von der Konkurrenz abheben möchte. Deshalb haben die Kollegen von PocketNow das HTC-Flaggschiff gegen das Nokia Lumia 920 und dessen PureView-Kamera antreten lassen.

HTC One vs. Nokia Lumia 920 (UltraPixel vs. PureView)

HTC hat mit der Utrapixel-Kamera des One auf weniger Megapixel (4MP), dafür aber auf größere Bildpunkte auf dem Fotochip gesetzt, was eine bessere Bildqualität und weniger Bildrauschen bringen soll.

Das Nokia Lumia 920 hingegen kommt mit einer 8,7 Megapixel-Kamera und PureView, das eine verbesserte Lichtaufnahme der Kamera im Vergleich zu Konkurrenzgeräten ermöglichen soll.

Ihr könnt Euch die Bilder im Detail ansehen, wenn Ihr darauf klickt. Sie sind recht groß, falls Ihr im Vollbildmodus den “Schließen”-Button nicht mehr erreichen könnt (ist mir auf dem Netbook passiert), mit “Escape” lässt er sich wieder beenden.

Zoomtest

Zu Bedenken ist, dass die Kamera des Lumia Bilder mit 8,7 Megapixeln schießt, während das One “nur” auf 4 Megapixel kommt. Mehr Megapixel bedeuten nicht unbedingt bessere Bilder, das wissen wir. Aber die Bilder des One sind natürlich im Nachhinein nicht so stark “zoombar”, wie die des Lumia, da sie einfach eine geringere Auflösung besitzen.

Frontkamera

Videovergleich

Die Kamera des Nokia scheint in der Farbdarstellung etwas unabhängiger von den herrschenden Lichtverhältnissen zu sein, während die Farbdarstellung des HTC One eher abhängig davon ist, welche Farbtemperatur vorherrscht.

In Bezug auf die Frontkamera liegt die Qualität des One, soweit man es an einem Foto beurteilen kann, weit vor der des Lumia. Außerdem macht sich beim One der Öffnungswinkel von 88 Grad stark bemerkbar.

Welche Kamera gefällt Euch besser?

Quelle: PocketNow

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz