Passend zum Beat: Runnymede wird zum HTC Bass

Holger Eilhard

Nachdem sich die Daten des Runnymede bereits sehen lassen konnten, war dies beim Namen eher weniger der Fall. Neuesten Meldungen zufolge sich das jetzt geändert haben, denn aus HTCs Runnymede soll jetzt das HTC Bass werden.

Passend zum Beat: Runnymede wird zum HTC Bass

Dem britischen Händler Handtec zufolge, soll das Runnymede Bass Anfang Oktober angekündigt werden und Ende des Monats verfügbar sein. Das widerspricht den Vermutungen, dass es auf dem HTC-Event in New York am 20. September vorgestellt werden soll. Aber wir reden hier ja auch einmal vom US- und einmal vom UK-/Europa-Markt. Es ist also durchaus denkbar, dass HTC einfach nur verschiedene Zeitpläne für die unterschiedlichen Länder gewählt hat.

Die Namenswahl würde indes Sinn machen, da HTC das Bass mit der Beats-Audio-Technologie ausstatten will. An den bereits durchgesickerten technischen Details hat sich derweil nichts geändert. Einen Preis wollte der britische Händler noch nicht nennen.

Interessant zu sehen, dass sich mittlerweile selbst die Händler an den sagenumwobenen Meldungen rund um Produktnamen beteiligen.

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz