HTC Sensation bekommt erste Android 4.0-Updates im Februar

von

Das ist eine Sensation für das Sensation. Ok, dieses Wortspiel war weniger prickelnd. Bei HTC arbeiten aber kreativere Köpfe, denn das Update scheint gut im Zeitplan zu sein. Zumindest bei Bell in Kannada tauchte nun ein Verweis für den Februar auf.

HTC Sensation bekommt erste Android 4.0-Updates im Februar

Das HTC Sensation ist immer noch ein Spitzensmartphone und begeistert meinen Kollegen Robert auch jetzt noch. Das so ein beliebtes Gerät möglichst schnell ein Update auf Android 4.0 bekommen dürfte, sollte klar sein. Das sah auch der kanadische Mobilfunkanbieter Bell ein und es tauchte ein Dokument auf, welches eine Ice Cream Sandwich-Veröffentlichung für das HTC Sensation im Februar 2012 aufzeigt. Das Galaxy S2 von der koreanischen Konkurrenz aus dem Hause Samsung ist ebenfalls gelistet.

Dieses soll aber laut diesem Dokument erst im April mit einem Update bedacht werden. Das wäre weniger schön und sprengt sogar den angepeilten Rahmen, denn wie wir berichteten, sollte das S2 bereits im ersten Quartal Android 4.0 erhalten. Da sich diese Infos aber lediglich auf den Netzbetreiber Bell beziehen, sind das nur grobe Richtlinien. HTC scheint aber ziemlich weit mit der Portierung voran geschritten zu sein, wenn sie das Update bereits in 2 Monaten anbieten können. Wir werden sehen, wann die Konkurrenz nachzieht.

HTC Sensation kaufen:

Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

Android 4

Weitere Themen: android ice cream sandwich, Android, HTC


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz