HTC Sensation: Ab Donnerstag auch ohne Branding erhältlich

Daniel Kuhn
10

Das HTC Sensation wurde bisher exklusiv über Vodafone vertrieben. Am Donnerstag endet nun der 30-tägige Exklusivitäts-Zeitraum und das Gerät wird regulär und ohne Branding im Handel erhältlich sein. Als angenehmer Nebeneffekt wird der Preis für das High-End Smartphone mit Dual Core-Prozessor gleich ein bisschen sinken.

HTC Sensation: Ab Donnerstag auch ohne Branding erhältlich

Wer es nicht abwarten konnte und das aktuelle Superphone aus dem Hause HTC gleich zur Veröffentlichung haben musste, kam um Vodafone

nicht herum. Dort ist das Gerät zwar auch ohne Vertrag erhältlich, allerdings zum stolzen Preis von 599 Euro.

Bei Amazon wird das Gerät nun mit dem Auslieferungstermin 30.06. gelistet und auch bei notebooksbilliger.de werden unter “Verfügbarkeit” 2-4 Tage angegeben.

Wie zu erwarten war, ist der Preis zumindest bei Amazon auch schon ein bisschen gesunken: Gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung von 599 Euro kann man hier 33 Euro sparen — das ist zwar noch nicht die Welt, aber immerhin ein Schritt in die richtige Richtung.

Ob das HTC Sensation sein Geld wert ist, könnt ihr in unserem ausführlichen Testbericht nachlesen – außerdem könnt ihr euch in unserem Unboxing-Video, sowie dem Hands-On von der offiziellen Deutschlandpräsentation weitere Eindrücke von HTCs aktuellem Flaggschiff verschaffen.

Wie sieht es bei euch aus, werdet ihr euch das HTC Sensation gleich kaufen? Oder wartet ihr noch, bis der Preis unter eine bestimmte Grenze fällt, oder gar bis der Bootloader offiziell freigeschaltet wurde?

HTC Sensation bei Vodafone bestellen


HTC Sensation bei notebooksbilliger.de bestellen
HTC Sensation bei Amazon bestellen

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz