HTC Sensation Kamera-Mod

Andre Reinhardt
11

Letztens habe ich euch noch darüber informiert, dass Samsung darüber nachdenkt, Kameras mit Android-Betriebssystem zu bauen. Das wäre praktisch, denn dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten. Was man an einer Kamera mittels Software modifizieren kann, zeigt beispielsweise dieser Tweak der xda-devs. NODO-GT hat für euch an der Cam-Software des HTC Sensation gebastelt.

HTC Sensation Kamera-Mod

Um diese Modifikationen nutzen zu können, braucht ihr Android 4.0. Mit dem Stock-ROM, also der offiziellen Version funktioniert die Mod jedoch nicht. Ein Custom-ROM auf Basis des 3.32 Builds wird benötigt. Des weiteren benötigt ihr Root-Rechte und eine Recovery. Folgende Eingriffe wurden gemacht:

  • 1080p Videoaufnahme mit 20 mbp/s
  • Verbesserte Video-Qualität
  • Keine Komprimierung mehr
  • Maximale Dateigröße der Bilder wurde angehoben
  • Verbesserte Foto-Qualität
  • ISO 1250 möglich

Anhand der Fotos unter diesen Zeilen kann man sehen, dass sich die Video-Qualität deutlich gebessert hat. Wenn ihr die Modifikation installiert, macht ein paar Fotos und Videos und sendet uns diese an android@giga.de. Wir würden uns über eure Ergebnisse freuen und die besten Fotos und Videos mit einem separaten Artikel belohnen.

Kamera ohne Mod

Kamera mit Mod

Update: Da in den Kommentaren schon über die Qualität der Bilder geschrieben wurde, hier nochmal meine Meinung. Es stimmt, dass diese Fotos nur zum Teil repräsentativ sind, aufgrund des Bildwinkels und des Lichteinfalls. Trotzdem sieht man eine geringere Komprimierung und eine weniger aggressive Rauschunterdrückung. Zudem ist die effektive Auflösung durch die 20 mbp/s höher. Die Fotos stammen nicht von mir, sondern sind aus dem verlinktem Forum.

 

 

via xda-developers.com

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });