HTC Sensation XE - Audiogenuss dank Dr. Dre

Shu On Kwok
12

Na gut, das HTC Runnymede wird nicht das erste Smartphone mit Beats by Dr. Dre Audioqulität sein, denn HTC hat soeben das Sensation XE vorgestellt. Das neue Android-Smartphone kommt mit der bewährten HTC Sensation Technik aber vom Kooperationspartner Beats by Dr. Dre getrimmt auf Audioqualität höchster Güte.

HTC Sensation XE - Audiogenuss dank Dr. Dre

Im Inneren werkelt wieder einmal der Qualcomm MSM 8260 Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz, dem zur Seite stehen 768 MByte RAM und 4 GByte interner Speicher. Damit dem Sensation XE nicht zu schnell der Saft ausgeht, verpasste HTC der XE-Variante eine stärkeren Akku. Statt eines Akkus mit 1.520 mAh bekommt die XE-Version einen Akku mit 1.730 mAh. Für optimalen und druckvollen Audiogenuss legt Beats by Dr. Dre noch einen passenden In-Ear-Kopfhörer mit Fernbedienung bei.

Softwareseitig wird natürlich Android 2.3.4 und HTC Sense 3.0 verwendet. Spezielle Apps von Beats sollen dafür sorgen, dass auch die Musik entsprechend dem Standard von Beats abgespielt werden können. Im Oktober dieses Jahres soll das Sensation XE für 589 Euro auf den deutschen Markt kommen.

Ob es sich beim HTC Sensation XE vielleicht um das gestern im Internet kursierende HTC Runnymede handelt wissen wir leider nicht, aber die Vermutung liegt nahe. Eine Auflösung werden wir dann am 20. September bekommen, wenn HTC in New York den angekündigten stylischen Event abhält. Was meint Ihr? Wird es noch das HTC Runnymede geben oder ist das Sensation XE das besagte Smartphone mit Beats by Dr. Dre Anpassung? Postet Eure Kommentare und Meinungen hier in die Comments.

Weitere Themen: Dr. Dre, HTC Sensation XE, HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });