HTC Sensation: Hardware-Modifikation für Chrom-Optik

Frank Ritter
2

Basteleien an der Android-Software sind alltäglich. Langsam aber sicher scheinen sich jetzt jedoch auch Hardware-Modifikation zu etablieren: Vor zwei Wochen erst hatten wir das HTC EVO 3D in weiß, jetzt muss das HTC Sensation dran glauben. Ein Hardware-Bastler hat seinem Gerät einen neuen Chrom-glänzenden Anstrich verpasst.

HTC Sensation: Hardware-Modifikation für Chrom-Optik

htc sensation chrome

Der ganze Prozess hat nur etwa sechs Stunden gedauert: Nach der Abnahme des Rückencovers entfernte Bastler Paul White die Plastikteile aus dem Metallrahmen, wozu ein wenig Krafteinsatz nötig war — diese sind mit einigen Schrauben und Leim befestigt. Dann entnahm er die Kleinteile wie Lichtsensor, Lautstärkewippe und Lautsprechergrill, sodass nur der blanke Rahmen übrig blieb.

In einem nächsten Schritt entfernte White die Farbe vom Aluminiumrahmen mit Sandpapier. In seiner Anleitung beschreibt White, in welchem Stadium des Prozesses er welche Sandpapierstärke eingesetzt hat. Die Reihenfolge ist wichtig, um keine Kratzer zu verursachen. Nun musste das HTC-Logo noch mit Metallpolitur “freigestellt” werden. Zum Schluss wurde der gesamte Alu-Body noch auf Hochglanz poliert und die Einzelteile wieder zusammengefügt.

htc-chrome-sensation

Das Ganze war offensichtlich ein Haufen Arbeit, aber — wie einst ein weiser Mann sagte — das Ergebnis gibt ihm Recht.

Whitesites Blog: HTC Sensation 4G Chrome Polished Frame

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

HTC Sensation

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz