Ein Tattoo aus Liebe?

Leserbeitrag
14

(Kati) Sind Liebestattoos romantisch oder absurd? Dr. Love hat Euch und das GIGA-Team gefragt, wer schon ein Tattoo mit dem Namen des/der Angebeteten hat oder wer dazu bereit wäre, sein Herzblatt auf dem eigenen Körper zu verewigen. Euer Feedback war riesig, vielen Dank! Ob Susi und Felix auch ein Liebestattoo haben?

Ein Tattoo aus Liebe?

Das wird hier natürlich noch nicht verraten. Felix ist aber bereits tätowiert. Welches Motiv er sich ausgesucht hat und ob man auf Susis Luxuskörper auch ein kleines Kunstwerk findet, seht Ihr in der Sendung.

Bei unserer Umfrage zum Thema haben wir wirklich viele lustige Antworten bekommen. Selbst die konservativsten Kollegen waren entgegen unseren Erwartungen gar nicht so abgeneigt von Liebestattoos oder romantische Tattoo-Schriften. Gregor nennt solche Tattoos “Gammelfleischstempel” und Vio findet es völlig unnötig, sich den Liebsten auf die Haut zu schreiben, denn den Namen ihres Mannes kann sie sich auch so merken.

Auch im FORUM ging es zu diesem Thema richtig zur Sache. Viele waren der Meinung, dass ein Liebestattoo doof ist, weil die Beziehung ja irgendwann vorbei sein kann und was dann? Lässt man sich den Namen dann weglasern? Oder verändert man das Tattoo? Und wie sieht das aus, wenn man alt und runzelig ist?

Ein Tattoo aus Liebe zu einem Menschen ist ja von der Sache her romantisch. Aber wie die Toten Hosen schon singen: “Nichts bleibt für die Ewigkeit”. Deshalb sollte man sich wirklich sicher sein und die Konsequenzen bedenken oder auf ein anderes Zeichen der Liebe ausweichen.

Gibt es da draußen eigentlich jemanden, der ein GIGA-Tattoo hat?

In Vorfreude auf Eure COMMENTS,

Eure MyWorld-Redaktion

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz