HTC U Play vs. Konkurrenz: Vergleich mit Huawei P8 Lite (2017), Moto G4 Plus, Honor 6X und Co.

Rafael Thiel

Mit dem HTC U Play möchte der taiwanische Hersteller die Mittelklasse angreifen. Eine Reihe interessanter Funktionen sowie solide Spezifikationen sollen das gewährleisten. Doch wie schlägt sich das Smartphone im Vergleich mit der direkten Konkurrenz?

HTC U Play vs. Konkurrenz: Vergleich mit Huawei P8 Lite (2017), Moto G4 Plus, Honor 6X und Co.

Obwohl das U Play derselben Produktfamilie entstammt, ist das Smartphone freilich nicht mit dem ebenfalls frisch vorgestellten HTC U Ultra zu vergleichen. Erfreulicherweise muss das auch gar nicht sein, bedient der Hersteller mit dem U Play doch ein ganz anderes Preissegment. In der Mittelklasse muss es sich mit brandneuen Smartphones wie dem Huawei P8 Lite (2017) und dem Samsung Galaxy A5 (2017) messen sowie gleichzeitig etablierte Modelle wie das Moto G4 Plus auf Abstand halten.

HTC U Play: Ein schickes Smartphone mit brauchbarem Innenleben

Nur aus technischer Sicht betrachtet, vermag das U Play dazu in der Lage zu sein. Das Display erfüllt gängige Standards, der Prozessor wirkt ausreichend flott und Arbeits- sowie Datenspeicher sind üppig proportioniert. Im Detail hapert es dann aber etwas: Zwar sind ein Fingerabdrucksensor und USB Type C willkommene Dreingaben, dafür fallen der vergleichsweise kleine Akku und die mit Android 6.0 Marshmallow überholte Software aus der Reihe – von einer Neuvorstellung im Jahr 2017 darf durchaus Android 7.0 Nougat erwartet werden, gleichwohl das bislang nur Huawei beim P8 Lite (2017) umzusetzen vermochte.

In Hinblick auf den relativ hohen Preis, nämlich satte 449 Euro für die 32-GB-Ausführung, steigt das HTC U Play nicht unter den besten Bedingungen in den Ring – dazu gibt es zu viele Alternativen auf einem technisch ähnlichen Niveau. Zudem kann sich der Hersteller, anders als etwa Samsung, nicht auf die Anziehungskraft der eigenen Marke verlassen. Da jedoch davon auszugehen ist, dass die Straßenpreise mehr oder weniger rasch fallen werden, könnte das Smartphone dennoch zu einer Empfehlung für die Mittelklasse werden. Neben einem hochwertigen Glas-Design hat es schließlich auch ein überzeugendes Innenleben zu bieten.

HTC U Play im Vergleich mit P8 Lite (2017), Galaxy A5 (2017) und Co.

Name HTC U Play Huawei P8 Lite (2017) Moto G4 Plus Samsung Galaxy A5 (2017) Huawei P9 Lite Honor 6X
Display 5,2 Zoll LCD mit 1.080 x 1.920 Pixel (Full HD, 423 ppi) 5,2 Zoll IPS mit 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD, 423 ppi) 5,5 Zoll IPS mit 1.080 x 1.920 Pixel (Full HD, 401 ppi) 5,2 Zoll AMOLED mit 1.080 x 1.920 Pixel (Full HD, 423 ppi) 5,2 Zoll IPS mit 1.080 x 1.920 Pixel (Full HD, 423 ppi) 5,5 Zoll IPS mit 1.080 x 1.920 Pixel (Full HD, 403 ppi)
Prozessor Mediatek MT6755 Helio P10 Octa-Core mit 4 x 2 GHz & 4 x 1,1 GHz HiSilicon Kirin 655 Octa-Core mit 4 x 2,1 GHz & 4 x 1,7 GHz Qualcomm Snapdragon 617 Octa-Core mit 4 x 1,5 GHz & 4 x 1,2 GHz Exynos 7880 Octa-Core mit bis zu 1,9 GHz HiSilicon Kirin 650 Octa-Core mit 4 x 2 GHz & 4 x 1,7 GHz HiSilicon Kirin 655 Octa-Core mit 4 x 2,1 GHz & 4 x 1,7 GHz
GPU Mali-T860MP2 Mali-T830MP2 Adreno 405 Mali-T830MP2 Mali-T830MP2 Mali-T830MP2
RAM 3 GB 3 GB 2 oder 4 GB 3 GB 3 GB 3 GB
Speicher 32 GB 16 GB (um bis zu 128 GB erweiterbar) 16, 32 oder 64 GB (um bis zu 128 GB erweiterbar) 32 GB (um bis zu 256 GB erweiterbar, dezidiert) 16 GB (um bis zu 128 GB erweiterbar) 32 oder 64 GB (erweiterbar)
Kamera 16 MP mit f/2.0, OIS und Dual-LED 12 MP mit LED-Blitz 16 MP mit f/2.0 und Dual-LED, PDAF, Laser-Autofokus 16 MP mit f/1.9 und LED 13 MP mit f/2.0 und LED 12 MP und 2 MP (Dual) mit 1.25 µm und LED
Frontkamera 16 MP mit f/2.0 8 MP 5 MP mit f/2.2 16 MP mit f/1.9 8 MP mit f/2.0 8 MP
Konnektivität WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, GPS, NFC, USB Type C WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.1, GPS, NFC, microUSB WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.1 LE, GPS, FM-Radio, microUSB WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 LE, GPS, NFC, FM-Radio, USB Type C WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.1 LE, GPS, NFC, FM-Radio, microUSB WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.1 LE, GPS, microUSB
Akku 2.500 mAh 3.000 mAh 3.000 mAh 3.000 mAh 3.000 mAh 3.340 mAh
Maße 145,99 x 72,9 x 3,5 – 7,99 Millimeter 147,2 x 72,94 x 7,6 mm 153 x 76,6 x 9,8 Millimeter 146,1 x 71,4 x 7,9 Millimeter 146,8 x 72,6 x 7,5 Millimeter 150,9 x 76,2 x 8,2 Millimeter
Gewicht  145 Gramm 147 Gramm 155 Gramm 157 Gramm 147 Gramm 162 Gramm
Software Android 6 Marshmallow mit Sense UI Android 7.0 Nougat Android 6.0.1 Marshmallow (Android 7 geplant) Android 6.0.1 Marshmallow mit TouchWiz (Android 7 geplant) Android 6.0 Marshmallow (Android 7 geplant) Android 6.0 Marshmallow (Android 7 geplant)
Farben  Schwarz, Weiß, Pink und Blau Schwarz, Weiß, Gold Schwarz, Weiß Schwarz, Gold, Blau, Rosa (Peach Cloud) Schwarz, Weiß, Gold Grau, Gold, Silber
Besonderheiten  Fingerabdruck-Scanner (vorne), Dual-SIM, Gorilla Glass 3 (beidseitig), HTC Sense Companion, kein Kopfhörer-Anschluss Dual-SIM, Fingerabdruckscanner Fingerabdruck-Scanner (vorne), Dual-SIM, Gorilla Glass 3, Fingerabdruck-Scanner (vorne), Dual-SIM, wasser- und staubresistent nach IP68, Always-On-Display Fingerabdruck-Scanner (hinten), Dual-SIM Fingerabdruck-Scanner (hinten), Dual-SIM
Startpreis (UVP) 449 Euro  239 Euro 249 Euro (ab rund 220 Euro erhältlich) 429 Euro 299 Euro (ab rund 250 Euro erhältlich) 249 Euro

1.958
HTC U Play: Produktvideo

Hat dir "HTC U Play vs. Konkurrenz: Vergleich mit Huawei P8 Lite (2017), Moto G4 Plus, Honor 6X und Co." von Rafael Thiel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Huawei P8 Lite 2017, Honor 6X, Samsung Galaxy A5 (2017), Moto G4 Plus , Huawei P9 Lite , HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID