HTC Vigor: Neue Informationen und Bilder

Robert Weber
1

Gestern haben wir vom neuen Android Flaggschiff aus dem Hause Samsung gehört, welches den Namen Galaxy S2 HD LTE tragen wird. Und mit welchem Gerät wird die High Tech Computer Corporation antworten? Genau, mit dem HTC Vigor, das bei einem weiteren Fotoshooting erwischt wurde.

HTC Vigor: Neue Informationen und Bilder

Das HTC Vigor, welches allem Anschein nach unter dem Namen Rezound in den Handel kommen wird, war in letzter Zeit mehrmals auf unserem Radar gesichtet worden. Es sieht zwar danach aus, dass dieses Telefon exklusiv für den amerikanischen Provider Verizon Wireless bestimmt ist, doch meistens wird in solchen Fällen auch eine europäische Version vorgestellt. Deshalb hoffe ich natürlich, dass es beim Vigor/Rezound ebenfalls der Fall sein wird.

Warum sehe ich im Vigor die Antwort auf das S2 HD LTE? Na weil die Hardware eine deutliche Sprache spricht, denn diese ähnelt ganz stark der des S2 HD LTE. So werden wir im Vigor einen Qualcomm Snapdragon MSM8x60 Dual-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz pro Kern vorfinden, der von 1 GB RAM unterstützt werden wird. Auf der Rückseite sehen wir eine 8 Megapixel Hauptkamera und auf der Vorderseite eine 2 Megapixel Frontkamera. Neben der heute üblichen Ausstattung wie zum Beispiel WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 3.0 und DLNA, wird das Vigor noch einen Beats Audio-Chip vorweisen können, der für ein einzigartiges Audio-Erlebnis sorgen wird. Doch das ist noch nicht alles: Die Pixeldichte des S2 HD LTE-Displays war mit 316 ppi schon sehr beeindruckend, doch diese wird hierbei noch deutlich getoppt. Denn beim Vigor haben wir einen 4,3 Zoll großen Bildschirm, der ebenfalls mit 1280 x 720 Pixeln auflöst. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, sehen wir beim Vigor eine Pixeldichte von 332,21 ppi — wirklich beeindruckend.

Das Innenleben des Vigor soll angeblich von einem 1730 mAh Akku am Leben gehalten werden, was aber noch nicht bestätigt ist. Neben dieser beeindruckenden Hardware möchte ich die Software nicht außer Acht lassen. So wird das Vigor mit Android 2.3.4 Gingerbread laufen, das durch die HTC Sense 3.5 Benutzeroberfläche ergänzt wird. HTC Sense ist an dieser Stelle zwar reine Geschmackssache, doch meiner Meinung nach ist es die beste OEM Oberfläche und stellt für viele Anwender, die das Produkt “out of the box” nutzen möchten, einen hohen Mehrwert dar.

Das Design überzeugt mich persönlich noch nicht so ganz, dafür müsste ich es erstmal in den Händen halten. Das Design des Incredible S hatte mich zu seiner Zeit jedoch voll überzeugt, deshalb hoffe ich, dass es beim Vigor ähnlich sein wird. Auf den folgenden Bildern seht ihr das Aussehen und die ganzen technischen Details in den Einstellungen. Die Videos zeigen uns kleine Einblicke in Sense 3.5.


Und das letzte Video zeigt uns, wie der Akku beim HTC Vigor getauscht wird:

Weitere Themen: HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });