HTC One S: Jelly Bean Kalenderbug beheben

von

Einige Besitzer von HTC-Geräten dürften nach dem Update auf Jelly Bean wenig Freude gehabt haben. Denn plötzlich stürzte der Prozess “android.process.acore” ständig ab. 

HTC One S: Jelly Bean Kalenderbug beheben

Auch ein komplettes Neuaufsetzen des Systems schafft nur kurzzeitig Abhilfe. Der Grund für das Problem ist ein Kalenderbug im Jelly Bean System von HTC. Hat man in der Kontaktliste einen Kontakt mit Geburtstag am 29. Februar eines Schaltjahres, versagt der genannte Dienst einfach seinen Dienst.

Manche betroffene Nutzer berichten davon, dass das Problem behoben werden kann, indem das Datum des Smartphones erst auf 2012 und dann wieder auf 2013 gesetzt wird. Hilft das auch nicht, so bleibt nur, den Geburtstag der betroffenen Personen aus der Kontakte-App zu löschen.

Generell scheinen neben dem One S auch das One X und das One X+ von dem Problem betroffen gewesen sein. Mittlerweile gibt es aber für alle drei Geräte ein OTA-Update. Wer also in den letzten Wochen kein Update mehr bezogen hat, sollte die Augen nach Systemaktualisierungen offen halten.

Quelle: TechStage

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: HTC


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz