HTC One S SE in Weiß gesichtet

von

Eigentlich wollte HTC laut eigener Aussage ja aus den Fehlern der Vergangenheit lernen und nicht mehr so viele Geräte pro Jahr herausbringen, um dafür mehr Wert auf Qualität zu legen. Doch seine eigenen Worte nimmt das Unternehmen wohl selbst nicht ganz so ernst, denn nach dem Mini-Update des HTC One X aka One X+ bekommt auch das HTC One S nun ein sehr frühes und eher marginales Upgrade.

HTC One S SE in Weiß gesichtet

Das HTC One S SE, wobei das “SE” für “Special Edition” steht, wurde in Taiwan nun mit weißem Aluminium-Unibody und einem 64 Gigabyte großem Speicher vorgestellt. Und wer jetzt noch einen größeren Akku rechnet, wie ihn das HTC One X+ spendiert bekommen hat, der wird enttäuscht: Alle anderen technischen Daten des One S SE gleichen dem normalen One S. Sprich, es erwartet euch ein 1,5 GHz starker Qualcomm MSM8260A ARM Cortex A9 Dual-Core (Snapdragon S3) Prozessor, 1GB RAM sowie ein 4,3 Zoll großes SUPER-Amoled Display mit qHD-Auflösung (960 x 540 Pixel). Und auch der Akku leistet weiterhin 1650mAh.

Bildergalerie HTC One S SE

Im Grunde also wirklich nur ein sehr marginales Update, wenn auch ein hübsches, denn das weiße Aluminium-Unibody macht schon etwas her.  Primär soll das HTC One S SE eher für den asiatischen Markt bestimmt sein, doch es ist sicher nicht an den Haaren herbei gezogen, wenn man behauptet, dass wir dieses Phone auch in Deutschland noch vor Weihnachten bei unseren Lieblingsdealern finden werden könnten.

Und wenn ihr das aktuelle HTC One S in Schwarz doch schicker findet, günstig zu haben ist es ja bereits:

Quelle: htcsource.com

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: HTC


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz