HTC Ville C - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Das HTC One S erfreut sich großer Beliebtheit. Manche Leute schrecken aber möglicherweise aufgrund des Preises zurück. Für diese gibt es nun eine Ausweichmöglichkeit in Form des HTC Ville C. Das ist der Codename des kommenden kleinen Bruders des HTC One S. HTC One S Light wäre ein treffender Name, doch die finale Bezeichnung steht ebenso wenig wie der Preis fest.

Gespart wurde am Display und an der Prozessor-Einheit. Statt einem Super AMOLED-Screen bekommt der Käufer „nur“ ein AMOLED-Display, welches aber, wie beim One S, mit 960×540 Bildpunkten auflöst. Der Prozessor ist nun nur noch 1,2 GHz taktend und kommt aus der Qualcomm Snapdragon S3-Generation. Beim One S war hier noch ein Snapdragon S4 mit 1,5 GHz verbaut. Beides sind Dual-Core-Chips und man sollte auch für die Zukunft noch genügend Leistung haben. Die Display-Diagonale blieb bei 4,3 Zoll und der interne Speicher hat sich mit seinen 16 GB auch nicht verändert.

Dasselbe gilt für den Akku, welcher mit 1650 mAh zwar keine Bäume ausreist, jedoch für eine ausreichende Performance sorgen sollte. Weiter geht es mit der Kamera. Unverändert bleibt die 8 Megapixel-Optik des HTC One S mit dem bewährten BSI-Kamerasensor. Das schlanke Design soll das Gerät ebenfalls vom HTC One S übernehmen und auch die Frontkamera ist vertreten mit ihren 0,3 Megapixeln. Des weiteren soll das Ville C natürlich auch mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich laufen. Das Gehäuse soll, ähnlich wie beim größeren Kollegen, sehr schmal ausfallen.

Ein Preis sowie die Verfügbarkeit des Gerätes ist noch nicht bekannt. Wenn das Gerät preislich attraktiv ist könnte es sicher für manche eine Alternative darstellen.

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!
von

Alle Artikel zu HTC Ville C
Kommentare nach oben
Anzeige
GIGA Marktplatz