HTC Wildfire: Android 2.2 "Froyo"-Update in der Pipeline

Frank Ritter
16

“Jo is’ denn heut scho’ Woihnachtn?” fragte ein kauziger Waldschrat vor vielen Jahren in einer Fernsehwerbung. Willkürlich stellt man sich dieselbe Frage, wenn man hört, dass HTC mit den Updates auf Froyo für die Nicht-Spitzenmodelle , scheint’s, derzeit endlich aus dem Knick kommt: Nach dem HTC Legend vorletzte Woche und dem HTC Magic letzte Woche erhält nun auch das HTC Wildfire seine wohlverdiente Portion Frozen Yoghurt in Form eines offiziellen Updates auf Android 2.2.

HTC Wildfire: Android 2.2 "Froyo"-Update in der Pipeline

Zunächst sollen alle Geräte ohne Branding mit dem Froyo-Update versehen werden, anscheinend aber auch Nutzer von Vodafone-Varianten des Wildfire (laut eines XDA-Nutzers). Wenn das Update nicht von selbst angeboten wird, kann man es über Telefoninfo -> Systemsoftware-Updates anstoßen.

Achtung: Nach den zum Teil negativen Erfahrungen, die ein Teil unserer Leser mit dem Froyo-Update auf dem HTC Legend hatte, empfehlen wir dringend, vorher alle wichtigen Daten zu sichern und vor dem Update das Gerät auf den Werkszustand zurückzusetzen.

Hat’s bei euch geklappt? Wir freuen uns auf Erfahrungsberichte in den Kommentaren.

Weitere Themen: Update, Android, HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz