Huawei Ascend P6 offiziell vorgestellt - Mit Hands-On

Jens Herforth
2

Gerade sitzen die Kollegen in London, da wurde uns schon die offizielle Pressemitteilung von Huawei zugespielt. Na dann schauen wir doch mal, was das Ascend P6 denn so revolutionär macht!

Huawei Ascend P6 offiziell vorgestellt - Mit Hands-On

Das Ascend P6 wird mit 6,18 mm dicke vorerst einmal das dünnste Smartphone auf diesem Planeten sein. Viel dünner dürfte so langsam auch nicht mehr gehen, aber das Gerät hat noch mehr zu bieten, als nur sehr schlank zu sein. Die Jungs von BestBoyz haben das Ascend P6 schon etwas früher in die Finger bekommen und bieten euch einen sehr guten Überblick zu dem Gerät.

Als Prozessor kommt eine 1,5-Gigahertz-Quadcore-CPU (HiSilicon K3V2 von Huawei) zum Einsatz, 2 GB groß ist der Arbeitsspeicher. Das 4,7-Zoll-Display löst mit 720p auf, an Kameras gibt es 8 Megapixel auf der Rück- und 5 Megapixel auf der Vorderseite. Das mit einem 2000-mAh-Akku ausgerüstete Smartphone läuft mit Android 4.2.2.

Noch in diesem Monat wird das Huawei Ascend P6 in China auf den Markt kommen, im Juli dann in ausgewählten europäischen Ländern. Zum Preis gibt es bislang noch keine Informationen, aber vielleicht erfahren unsere Jungs vor Ort ja in Kürze mehr und verraten uns dann auch gleich ihre ersten Eindrücke vom Ascend P6. Die offizielle Pressekonferenz hat ja gerade erst begonnen.

Update

Bei Bedarf wird auch eine Google Edition des Huawei Ascend P6 bereit gestellt, eine LTE Variante kommt im Oktober. Auf den ersten Blick mach das Gerät keinen schlechten Eindruck, zumal der UVP von 449 € nicht hoch ist und mit Sicherheit auch schnell auf rund 399 € sinken wird. Nur das 720p Display könnte einige enttäuschen, andererseits dürfte man eine solche “Beschwerde” auch gerne als “Jammern auf hohem Niveau” beschreiben. Hier sind noch ein paar Bilder zu dem Gerät:

Bildergalerie Huawei Ascend P6

Weitere Themen: Huawei

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz