SAS Secure Tomorrow - Spielbare Demo erschienen

Leserbeitrag

Bereits vor längerer Zeit brachte City Interactive (Code of Honor 3: Desperate Measures, Wolfschanze 2) seinen Ego-Shooter SAS: Secure Tomorrow auf den Markt, der sich nach Angaben des Herstellers als Taktik-Shooter versteht und dem Wirken der gefürchteten britischen Elite-Einheit SAS (= “Special Air Service”) gewidmet ist. Wer möchte, hat mittlerweile die Möglichkeit, sich die kostenlose Demo zu downloaden. Besagte Probierversion enthält eine Mission aus dem Einzelspieler.

SAS: Secure Tomorrow begleitet den Spieler als Mitglied der Profi-Truppe an verschiedene Schauplätze der Welt. Immer dorthin, wo es gilt, dem organisierten Terrorismus einzuheizen. So gelangen wir u.a. nach London und Gröhnland. Fanatische Bösewichte basteln gerade an einer Atombombe, was das SAS-Team natürlich unbedingt verhindern muss. Und so führt uns die Reise u.a. in eine unterirdische Nuklearanlage. Beim Kampf gegen den Terror stehen uns diverse Handfeuerwaffen (Sturmgewehr M4 u.ä.), Splitter- und Blendgranaten sowie technische Extras (z.B. Infrarot-Nachtsichthelme) zur Verfügung. Neben dem Einzelspielerpart existiert ein Multiplayer-Teil für bis zu 16 Spieler. Wie nahezu alle Shooter aus dem Hause City Interactive blieb auch SAS: Secure Tomorrow von Testern und der öffentlichen Kritik weitgehend unbeachtet.
Den Downloadlink ist in der Quelle zu finden. (www.sassecuretomorrowgame.com)

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz