Huaweis Antwort auf das iPhone X nimmt langsam Formen an. Jetzt ist ein neues Rendervideo aufgetaucht, in dem das Huawei P20 in 360 Grad zu sehen ist. Vorder- und Rückseite haben gleichermaßen ein paar Überraschungen parat.

Huawei P20 im Video: So sieht das Flaggschiff mit Triple-Kamera aus
Bildquelle: Tiger Mobiles

Huawei 20 Plus: Triple-Kamera wird kommen

Das Rendervideo basiert auf technischen Zeichnungen, ist also nicht die Wunschvorstellung eines YouTubers. Die Gerüchte der letzten Wochen scheinen sich zu bestätigen: Auf der Rückseite des Huawei P20 befindet sich nicht nur eine Dual-Kamera, sondern gleich drei Linsen. Ob sie wirklich zusammen für Fotos mit einer maximalen Auflösung von 40 MP sorgen werden, lässt sich aus dem kurzen Video aber nicht herauslesen. Angeblich möchte Huawei zusammen mit dem deutschen Hersteller Leica beim P10-Nachfolger des einen fünffachen Hybrid-Zoom verbauen. Auch von einem „Pro Night Mode“ ist die Rede, bei dem die Sensoren doppelt so viel Licht einfangen sollen wie bei bisherigen Modellen.

Ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist nicht zu erkennen. Unklarheit herrscht über den Homebutton, der im Rendervideo nicht zu sehen ist. Den Produzenten des Videos zufolge könnte nur das Huawei P20 über einen physischen Button verfügen, während der große Bruder keinen spendiert bekommt. In Sachen Display erwartet uns wohl ein Sechs-Zoll-Gerät, welches die Abmessungen 155 x 74 x 7,7 Millimeter besitzt. Der Huawei-Schriftzug ist um 90 Grad nach oben gedreht – vielleicht auch ein kleiner Hinweis darauf, dass der Hersteller viel Wert auf die Foto-Qualitäten des Flaggschiffs legt, denn nur wenn das Gerät quer gehalten wird, ist der Schriftzug waagerecht.

Auf der Vorderseite fällt sofort der „Notch“ am oberen Displayrand auf. Wie schon beim iPhone X wird also auch Huawei hier die Frontkamera und weitere Sensoren unterbringen, allerdings wirkt sie im Video weniger breit als bei Apple. Ganz wie bei der Triple-Kamera wird sich auch die Frontkamera nicht zu verstecken brauchen. Angeblich ist hier erst bei 24 MP Schluss.

Vorstellung des P20 am 27. März in Paris

Huawei wird aller Voraussicht nach gleich drei Modelle präsentieren. Neben dem Huawei P20 gibt es allem Anschein nach eine Plus-Variante sowie eine Lite-Version. Inwieweit sich die Modelle unterscheiden werden, ist bislang noch unklar. Gut möglich, dass zumindest das Huawei P20 Lite nicht über drei Kameralinsen auf der Rückseite verfügen wird. Der chinesische Konzern wird das P20 am 27. März bei einem Event in Paris vorstellen.

Quelle: Tiger Mobiles via SmartDroid

* gesponsorter Link