Huawei P9: Das holen professionelle Fotografen aus der Kamera heraus

Tuan Le
6

Beim neuen Huawei P9 hat der Hersteller vor allem den Fokus auf die Kamera-Funktionalitäten gelegt. Nicht umsonst hat man ausgiebig schon lange vor der Präsentation des Gerätes die Zusammenarbeit mit dem deutschen Optik-Spezialisten Leica angekündigt. Das Marketing reicht aber noch weiter: Huawei hat mehrere Fotografen von EyeEm Fotos mit dem P9 schießen lassen – mit beeindruckenden, aber nicht unbedingt vielsagenden Resultaten.

Huawei P9: Das holen professionelle Fotografen aus der Kamera heraus

Der chinesische Hersteller Huawei baut nicht nur hochwertige Smartphones, sondern hat auch in Sachen Marketing in den letzten Jahren sehr vieles richtig gemacht. Nicht zuletzt holte man sich sogar den Welt-Fußballer Lionel Messi mit an Bord, um für die eigenen Geräte zu werben. (Zugegeben: Angesichts der aktuellen Enthüllungen vielleicht doch keine so gute Idee – aber wer hätte das ahnen können?) So ist es nicht verwunderlich, dass man sich innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums von einem hierzulande kaum bekannten chinesischen Hersteller zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten für Samsung und Co. gemausert hat. Beim Huawei P9 hat man sich durch die Zusammenarbeit mit dem deutschen Fotografie-Unternehmen Leica die Aufmerksamkeit des Publikums sichern können.

So ist das Gerät in der Praxis: Testbericht zum Huawei P9 auf GIGA.DE.

Huawei-p9-leica-berlin

Um zu beweisen, dass mehr als nur Marketing dahintersteckt, hat Huawei einigen professionellen Fotografen von EyeEm – einer Plattform, wo Fotos nicht nur hochgeladen und geteilt, sondern auch verkauft werden können – ein P9 in die Hand gedrückt. Die Resultate können sich wirklich sehen lassen, doch selbstredend sollte man bedenken, dass die Bilder nachbearbeitet worden sind.

Huawei-P9-leica

Wie aussagekräftig sind die Huawei P9-Fotos von EyeEm?

Es ist nun schwer anhand solcher Fotos zu beurteilen, wie gut die Kamera des Huawei P9 nun wirklich ist. Nicht nur, dass die Bilder offensichtlich stark nachbearbeitet worden sind; obwohl Huawei eigenen Angaben zufolge explizit die Stärken des P9 unter schlechten Lichtverhältnissen bei den Bildern zur Schau stellen wollte, sind die meisten der Fotos bei sehr guten Lichtverhältnissen entstanden.

Wir werden die Kamera des P9 ebenfalls explizit unter die Lupe nehmen und haben auch schon zahlreiche Testfotos mit dem Gerät geschossen. Ohne zu viel vorwegzunehmen: Wir sind bislang durchaus beeindruckt von den Qualitäten der Dual-Kamera von Leica.

cof

Quelle: EyeEm via PetaPixel

 

58.438
Huawei P9 im Hands-On

Hat dir "Huawei P9: Das holen professionelle Fotografen aus der Kamera heraus" von Tuan Le gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Huawei P9 Bedienungsanleitung, Huawei P, Huawei

Neue Artikel von GIGA ANDROID