P9 und P9 Plus: Huawei feiert 12 Millionen verkaufte Geräte

Kaan Gürayer

Huawei bleibt auf Erfolgskurs: Vom P9 und P9 Plus konnte der chinesische Konzern bislang 12 Millionen Geräte absetzen. Für die Nachfolger erwartet Huawei ähnlich hohe Absatzzahlen. 

P9 und P9 Plus: Huawei feiert 12 Millionen verkaufte Geräte

Zwar haben wir aufgrund von Huaweis aktueller Produktpolitik einiges am Mobilfunkhersteller zu kritisieren, 2016 gehörte für das Unternehmen aber zu den bisher erfolgreichsten Jahren. Mit dem P9 und P9 Plus konnte Huawei ein für alle mal beweisen, dass man auch ohne Probleme in einer Liga mit Samsung und Apple mitspielen kann. Dass die exzellent verarbeiteten Smartphones gut bei den Kunden ankommen, war bereits im November vergangenen Jahres klar, als Huawei stolz das Knacken der 9-Millionen-Marke verkündete.

Auch interessant: Huawei P9 im Test

Heute, vier Monate später, gibt es einen weiteren Meilenstein zu feiern: Im Rahmen des chinesischen Launch-Events für das P10 und P10 Plus verkündete Yu ChengDong, CEO der Consumer Business Group von Huawei, dass sich das Huawei P9 und P9 Plus bislang mehr als 12 Millionen mal verkauft haben. Insgesamt hat Huawei im Jahr 2016 die gewaltige Zahl von 139 Millionen Smartphones absetzen können. Damit haben sich die Chinesen hinter Samsung und Apple Platz drei als erfolgreichster Smartphone-Hersteller gesichert.

57.031
Huawei P9 im Hands-On

Huawei P10 und P10 Plus: Mehr als 10 Millionen Verkäufe erwartet

In diesem Jahr soll der Erfolg ungebrochen weitergehen – so die ambitionierte Hoffnung von Huawei. Die im Rahmen des MWC 2017 vorgestellten Flaggschiffe P10 und P10 Plus sollen, so die Erwartung beim Konzern, ebenfalls mehr als 10 Millionen mal über die Ladentische gehen.

Quelle: MyDrivers, via Playfuldroid, GSMarena

 

Weitere Themen: Huawei P10 Plus , Huawei P10, Huawei P9 Plus , Huawei P9 Bedienungsanleitung, Huawei

Neue Artikel von GIGA ANDROID