Internet mit iPhone 4 signifikant schneller als mit dem iPhone 3G(S)

Es hatte sich schon in der Präsentation auf der WWDC10 angedeutet, die Downloadgeschwindigkeit des iPhone 4 scheint um einiges höher zu sein als beim Vorgängermodell iPhone 3G(S). Selbiges – nur exorbitant höher – kann man sogar bei den Uploadraten feststellen.

In einen Test erreichte das iPhone 3G(S) eine Downloadgeschwindigkeit von 1.119 kbps während das neue Modell, dass iPhone 4 sogar 1.871 kbps schaffte. Noch viel signifikanter viel es bei einem Upload aus, schaffte das Vorgängermodell gerade einmal 224 kbps kann das neue Modell mit unglaublichen 1.126 kbps aufwarten. Beides natürlich in selbiger Umgebung und unter den selben Umständen.

Wer viel mit dem Internet arbeitet dürfte sich über diese Neuerung ganz besonders freuen. Schon beim iPad kann man diese Entwicklung beobachten, hier kommen wohl für beide Geräte die gleichen Chipsätze zum Einsatz, die einen solchen Boost zulassen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPhone 4, 3g, iPhone, Internet

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz