iPhone 3G GPS - Tipp der Redaktion

Bernd Korz

Wir waren in den letzten Tagen viel unterwegs und da sollte das iPhone 3G als Navigation herhalten. Zur Auswahl standen GoogleMaps, TomTom und auch Navigon Bis auf GoogleMaps funktionierte aber keines.

Bis zu 45 Minuten suchten sowohl TomTom als auch Navigon ein GPS Signal und zeigten ständig an, dass es nur schlechten bis gar keinen GPS Empfang geben würde. GoogleMaps eingeschaltet ging es aber sonderbarer Weise immer. Hier konnte also etwas nicht stimmen, dies war uns nun klar.

Wir haben das Internet durchforstet und viele Tipps ausprobiert, keiner half. Bei Apple angerufen und auch da half keiner der Tipps. Apple bot an, dass iPhone zur Überprüfung einzuschicken, was ja leider zur Folge hätte, dass mindestens 1 Woche kein Arbeitswerkzeug mehr zur Verfügung stehen würde.

Dann fanden wir einen sehr interessanten Tipp, den wir dann doch noch ausprobieren wollten, den im Grunde war dieser sehr banal:

  1. Das iPhone neu starten
  2. (Bei Bedarf) Simkarte freischalten
  3. GoogleMaps starten
  4. Auf Standortbestimmung gehen und warten bis der aktuelle Standort angezeigt wird
  5. GoogleMaps beenden und Navigon bzw. TomTom starten
  6. Adresse eingeben und Navigation starten

In unserem Test hat es bei beiden Apps auf Anhieb funktioniert.

Weitere Themen: GPS, 3g, iPhone

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz