Aus alt mach neu: Apple soll Trade-in-Programm für alte iPhones im September starten

Florian Matthey

Ab September soll Apple in den eigenen Retail Stores ein so genanntes Trade-in-Programm anbieten: Wer sein altes iPhone mitbringt, kann für einen vergünstigten Preis ein neues mitnehmen. Apple will so mehr Kunden dazu bringen, iPhones in den Apple Stores zu kaufen.

Aus alt mach neu: Apple soll Trade-in-Programm für alte iPhones im September starten

Entsprechende Gerüchte waren bereits im Juni aufgetaucht, im September soll es nun tatsächlich soweit sein: Kunden mit einem älteren iPhone, die mit einem neuen Modell liebäugeln, werden dieses durch Eintausch zu einem niedrigeren Preis erwerben können.

Das Trade-in-Programm soll Teil mehrerer Maßnahmen sein, mit der Apple den Anteil der iPhone-Kunden, die ihr Gerät direkt bei Apple selbst erwerben, erhöhen möchte. Apples CEO Tim Cook soll Mitarbeiter im Juli darauf aufmerksam gemacht haben, dass 80 Prozent der iPhone-Kunden ihr Gerät nicht in einem Apple Store erworben haben – und so auch nicht vor Ort mit anderen Apple-Produkten in Berührung kommen konnten. Wenn Kunden mit Drittanbietern in Kontakt stehen, bestehe außerdem eine größere Gefahr, dass diese ihnen später ein Konkurrenzprodukt zum iPhone anbieten. Der Anteil der Apple Stores sollte sich deshalb erhöhen.

Unklar ist, ob Apple das Trade-in-Programm noch vor der Präsentation der neuen iPhone-Modelle am 10. September oder erst danach starten möchte. Letzteres erscheint jedoch wahrscheinlicher, da die Kunden sich dann gleich für die ganz neuen Modelle iPhone 5S und iPhone 5C entscheiden könnten. Für ein durch das Trade-in generiertes Verkaufsplus des iPhone 5 wäre es Anfang September wohl schon zu spät.

Unklar ist auch, ob Apple das Angebot zunächst nur in einigen Ländern – beispielsweise zunächst nur in Nordamerika – oder gleich global starten wird. Diesbezüglich werden wir vielleicht einfach bis September warten müssen um zu schauen, was passiert.

Weitere Themen: iPhone 5C, iPhone 4s, iPhone 5s, iPhone 3G(S), iPhone 5, iPhone 3G, iPhone 4, Apple iPhone, Apple