iFixit nimmt iPad 3G auseinander

Florian Matthey
1

Kaum ist eine neue Apple-Hardware auf dem Markt, nimmt iFixit sie auseinander – so geschehen auch beim iPad 3G. Das Innenleben unterscheidet sich nicht sehr stark vom WLAN-iPad, auffällig sind vor allem die Antennen.

Insgesamt hat Apple fünf Antennen verbaut: Eine befindet sich hinter der schwarzen Plastikfläche, die das iPad 3G äußerlich vom Modell ohne UMTS-Unterstützung unterscheidet. Eine weitere befindet sich im Rahmen des LC-Displays. Hinter der schwarzen Fläche befindet sich außerdem eine GPS-Antenne, die WLAN- und Bluetooth-Antennen hat Apple wie beim anderen Modell im Apple-Logo und links vom Dock-Anschluss angebracht.

Der Baseband-Prozessor, den Apple einsetzt, ist der gleiche wie beim iPhone 3GS. Beim GPS-Chip hat sich Apple im Gegensatz zum Handy allerdings für ein Broadcom-Modell und gegen einen Infineon-Chip entschieden.

Externe Links

Weitere Themen: 3g, iPad, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz