TrueHDR lässt iPhone 3GS und iPod touch HDR-Fotos schießen

Florian Matthey
3

Das iPhone 4 unterstützt von Haus aus High-Dynamic-Range-Fotos (HDR) – mit entsprechender Zusatzsoftware können das iPhone 3GS und der iPod touch der vierten Generation aber nachziehen. Das Tool TrueHDR bietet in einer neuen Version 2.1 weitere Features, die die Software auch von Apples HDR-Integration absetzen.

So bietet die neue Version 2.1 einen neuen “Natural”-Modus, durch den die Farben natürlicher aussehen, während es gleichzeitig weniger Bildrauschen gibt. Darüber hinaus soll der Berechnungsprozess dank einer komplett neuen Processing-Methode noch kürzer werden. Auf Wunsch lässt sich aber auch auf den herkömmlichen Modus zurückschalten. Darüber hinaus soll die Bildqualität beim iPod touch der vierten Generation deutlich besser werden.

High Dynamic Range soll für bessere Aufnahmen sorgen, indem die Kamera mehrere Bilder mit unterschiedlichen Belichtungszeiten vom selben Motiv direkt hintereinander schießt. Aus den Bildern errechnet die Software dann ein Optimal-Bild, auf dem weitere Details erkennbar sind.

TrueHDR* ist aktuell zu einem Aktionspreis von 79 Cent erhältlich, danach soll sich der Preis wieder verdoppeln. Voraussetzung ist das iOS 4.0 sowie ein iPhone 3GS oder 4 oder ein iPod touch der vierten Generation. Das iPhone 3G ist nicht unterstützt. Die Größe des Downloads beträgt 4,1 Megabyte.

Weitere Themen: iPod touch 2014, iPod, iPhone, Apple