iPhone-Hülle Wolfsrudel im Test

|
|

Wolfsrudel war für mich in der Testreihe zu iPhone-Hüllen eine kleine Überraschung. Die Filzhüllen eines großen deutschen Händlers schauen wir uns heute genauer an.

Ok, nicht schlecht, so Filztaschen, dachte ich mir im Vorfeld. Hat man das erste Mal eine Wolfsrudel-Hülle in der Hand, ist man dann aber doch überrascht: Richtig schick sind die Taschen, die eigentlich sehr simpel gestrickt sind: Ein Stück Filz ausgeschnitten, zusammengeklappt, zusammengenäht und noch ein schönes Echtleder-Bild daraufgesetzt.

Und das macht es aus. Besonders die graue Variante mit dem farblich abgesetzten Wolfsrudel-Bild hat es uns in der Redaktion sehr angetan. In Rot, Weiß, Grün und Braun ist die erhältlich.

Allerdings: Die Hülle braucht viel Platz, und das iPhone sitzt nicht sehr fest. Mir ist es promt herausgerutscht… Den wärmenden Effekt des Filzes in der Hosentasche sieht man jetzt im Winter eher positiv.

Update zur Anfrage von Jürgen (s.u.): Für ein iPhone mit Bumper wird es eng, geht aber noch gerade so, wie das Foto zeigt:

Die Fakten im Überblick:

Unsere Wertung:

  • Qualität: sehr gut, dicker Filz
  • Passgenauigkeit: mäßig, eher zu groß
  • iPhone-Schutz: gut (aber kein Verschluß)
  • Display-Schutz: sehr gut
  • Größe: sehr groß
  • Vibrationsalarm: gut spürbar; Klingelton gedämpft

Fazit: Schönes, natürliches Design; guter Schutz, vernünftiger Preis.

Die nächste Hülle stellen wir morgen vor.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPhone, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz