Apple Bumper für iPhone 4(S): wie angegossen, aber umstritten

Sebastian Trepesch
28

In unserer großen iPhone-Hüllen-Reihe gibt es heute ein Produkt, dass weder Case noch Tasche, sondern genaugenommen nur ein Rahmen ist. Hochpreisig, sensationell passend und trotzdem Erzeuger von großem Ärger: der Apple iPhone 4 Bumper.

Ich habe mir den Rahmen noch nie angeschaut. 29 Euro scheinen mir für so etwas einfach zu viel. Aber ein Kollege hat ein weißes iPhone 4S mit einem weißen .

Respekt, Apple, sag ich da nur. Der Rahmen sitzt wie angegossen, ja man merkt gar nicht, dass er nur aufgesetzt ist. Er bildet mit dem iPhone eine richtige Einheit. Entsprechend streng muss man den Bumper auf das Handy aufziehen. Wer also sein Telefon öfters in ein Sounddock o.ä. stecken möchte, in das das iPhone 4 nicht mit Bumper passt, für den ist das Produkt nichts. Denn häufiges Anstecken und Abnehmen tut Rahmen und Smartphone wahrscheinlich nicht so gut.

Mit Bumper liegt das eckige iPhone 4(S) angenehmer in der Hand und wird auch noch geschützt (mir ist ja schon ein iPhone 4S heruntergefallen, und die Schrammen an den Kanten hätte er verhindert). Das Material wirkt sehr hochwertig. Das weiße Material ist Kunstoff, das graue Kautschuk. Die “Tastenverlängerung” ist ebenfalls überzeugend.

Die neueste Ausführung des Bumper sitzt auf iPhone 4 und iPhone 4S, die frühere aber nicht. Uns kam zu Ohren, dass es den Rahmen in Weiß aktuell nur gäbe.

Was ist jetzt der strittige Punkt am Bumper? Er hat schon von vielen iPhone-Besitzern die Seiten des Telefons verkratzt – beziehungsweise vielleicht nicht er, aber Schmutz, der zwischen Rahmen und iPhone gelangte. Das ist natürlich ärgerlich, wenn man viel Geld ausgibt, und dann wird das

beschädigt, was man eigentlich schützen will. Eine vernünftige Aussage zu diesem Problem können natürlich nur die geben, die ihn (beziehungsweise das Vorgängermodell) schon ein paar Monate auf ihrem Gerät tragen. Was ist euere Erfahrung? Und bringt es etwas, die iPhone-Seite vor dem Aufsetzen des Bumpers zu säubern?

Wer den Bumper nie mehr ablegen will, den stört es natürlich nicht so sehr, wenn das iPhone darunter leicht verkratzt ist.

Die Fakten im Überblick:

  • Modell: Apple iPhone 4 Bumper
  • Typ: Rahmen
  • Verwendbar mit: iPhone 4, iPhone 4S (neue Bumper-Version)
  • Preis:

Unsere Wertung:

  • Qualität: sehr gut
  • Passgenauigkeit: sehr gut
  • iPhone-Schutz: mäßig
  • Display-Schutz: -
  • Größe: klein
  • Vibrationsalarm: gut spürbar

Fazit: Überzeugende Qualität, sitzt wie angegossen. Das Vorgängermodell hat aber bei einigen Nutzern für Ärger gesorgt, weil nach dem Abnehmen die Seite des iPhones verkratzt war.
Ich persönlich bin trotzdem recht angetan.

Welche Tasche stellen wir als nächstes vor? “Tatüü, tataa” – soviel als kleiner Tipp… Bisher getestete Schutzhüllen:

Weitere Themen: iPhone 4s, iPhone, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });