iAd: Entwickler macht am ersten Tag 1.400 Dollar Umsatz

Florian Matthey
9

Der Entwickler Jason Ting hat die Statistik zu seinem ersten Tag mit Apples iAd veröffentlicht. Ting ist einer der vielen Entwickler, die eine App für das LED-Licht des iPhone 4 veröffentlichte, mit der sich dieses als Taschenlampe einsetzen lässt. Die kostenfreie Version habe an einem Tag fast 1.400 US-Dollar Werbeumsatz generiert.

Tings App LED Light for iPhone Free zeigt im Gegensatz zur kostenpflichtigen Version von Apple vermittelte iAd-Werbung an. 26.651 Requests beziehungsweise 9.300 Impressions haben 1.372,20 Dollar (circa 1080 Euro) Umsatz generiert, wobei iAd-Werbung nur bei 34,9 Prozent der Impressions zu sehen war. Der “Effective Cost per Mille”-Wert (eCPM), also der Umsatz pro 1.000 Werbeeinblendungen, habe bei 147,55 Dollar gelegen – für die Branche ein ungewöhnlich hoher Wert, was sich aber möglicherweise durch das anfänglich große Interesse an der App und iAds erklären lässt.

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz