iPhone 4: Telekom-Kunden bezahlen 25 Euro pro Restmonat

Florian Matthey
16

Die Deutsche Telekom hat über ihren Twitter-Account erneut klargestellt, wie iPhone-Bestandskunden zum iPhone 4 wechseln können. Ab dem 1.

Juli bietet das Unternehmen eine Upgrade-Option an, mit der sich Kunden aus ihrem bestehenden Vertrag “freikaufen” und ein neues Gerät für einen neuen, erneut über zwei Jahre laufenden Vertrag bekommen können. Erstmalig möglich ist dies nach 12 Monaten, die Ablösegebühr liegt bei 25 Euro pro Monat. Der Mobilfunkvertrag lasse sich ab sofort wieder online* verlängern, bisher mussten Bestandskunden die Telekom hierfür anrufen.

Hat dir "iPhone 4: Telekom-Kunden bezahlen 25 Euro pro Restmonat" von Florian Matthey gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: iPhone, Apple iPhone, Telekom