iPhone 4 in Apple Stores vorrätig

Thomas Konrad
7

In drei deutschen Apple Stores sind offenbar iPhone 4-Geräte verfügbar. Mit etwas Glück kann man also die aktuellen Lieferschwierigkeiten der Telekom umgehen und ein iPhone 4 vor Ort erwerben.

In München, Frankfurt am Main und Hamburg sollen sich Verträge abschließen und verlängern lassen, schreibt Computer-Bild. Die weiße Version des neuen Apple-Handys sei jedoch auch in Apples offiziellen Ladengeschäften nicht verfügbar.

Indes hat sich die Liefersituation bei der Telekom geringfügig entspannt, Kunden müssen teilweise eine Woche weniger als geplant auf ihr Gerät wärten. Insgesamt jedoch sollte man weiterhin viel Geduld bei Telekom-Bestellungen haben.

Wer nach einem iPhone ohne Simlock sucht, könnte auch in der Schweiz fündig werden. Dort kostet das 16-Gigabyte-Modell 565, die 32-Gigabyte-Variante 660 Euro, der günstigste Preis im näheren Umfeld zu Deutschland (exkl. Zollgebühren). In Belgien gibt es das iPhone 4 auch ohne Vertrag, aber es ist auch oft ausverkauft – wie der macmagazin-Testkauf bestätigte.

Weitere Themen: iPhone, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz