iPhone 4 in China mit Schutzhülle

Rico-Thore Kauert

Ab dem 16. September gibt es das iPhone 4 auch in China – und es wird praktischerweise gleich mit Schutzhülle ausgeliefert. Die Hülle aus Gummi (ein sogenannter Bumper) soll dafür sorgen, dass die Antennenprobleme ausbleiben.


Schon bald nach Auslieferung der ersten Exemplare des iPhone 4 hatten User Empfangsprobleme festgestellt, wenn man das iPhone in einer bestimmten Weise in der Hand hält – Schuld ist die Antenne. Apple leugnete zunächst den Zusammenhang, stellte nach öffentlichem Druck und der skandalisierenden Bezeichnung des Sachverhalts als “Antennagate”  Ersatz zur Verfügung: Zunächst bekamen Unternehmen Schutzhüllen kostenlos, dann wurden iPhone-Besitzern die Kosten für den Hüllen-Kauf erstattet.

Weitere Themen: iPhone

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz