JVC - BoomBlaster RV-NB70: Ghettoblaster trifft auf iPhone 4

commander@giga
1

JVC hat den BoomBlaster überarbeitet und die Version RV-NB70 fit für das iPhone 4 gemacht. Neben der geschützten Dockingstation für iPad oder iPhone gibt es auch Anschlüsse für Mikrofon und E-Gitarre.

JVC - BoomBlaster RV-NB70: Ghettoblaster trifft auf iPhone 4

Wenn es nach JVC ginge, läuft man 2011 wieder mit dem Ghettoblaster unterm Arm durch die Gegend. Um den 70er-Jahre-Trend der mobilen Beschallung wieder aufleben zu lassen, bringen sie erneut einen BoomBlaster auf den Markt.

Na, dann kanns ja laut werden: Der BoomBlaster RV-NB70 ist ein tragbares Soundsystem mit einer Gesamtleistung von 40Watt. Für einen guten Klang hat JVC die Basslautsprecher an den Enden des röhrenförmigen Gehäuses untergebracht. Das soll verhindern, dass aufgestaute Schallwellen innerhalb des Gehäuses den Klang verzerren. Dazu gibt es noch zwei Bassreflex-Kanälen und zwei großen Frontboxen.

Durch eine Klappe sollen iPhone und iPad in der Dockingstation beim Transport geschützt sein. Die aufgesteckten Geräte können durch separate Tasten am BoomBlaster bedient werden, oder per Fernbedienung. Ein USB-Zugang ermöglicht den Anschluss von anderen Playern oder USB-Sticks. Das System kann MP3 und WMA-Dateien wiedergeben. Zusätzlich sind ein MP3fähiger CD-Player und ein UKW-Radio verbaut.

Mit der Möglichkeit Mikrofon und E-Gitarre an das Gerät anzuschließen, sollen auch Musiker mehr Mobilität bekommen.

Für die 7Kilogramm, die der BoomBlaster RV-NB70 auf die Wage bringt, gibt es einen Tragegurt. Der ist zusammen mit der Fernbedienung im Preis von 349Euro inbegriffen.

Weitere Themen: iPhone, JVC

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz