Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Massive Serverprobleme: AT&T stoppt iPhone 4 Vorverkauf

Ben Miller
4
Massive Serverprobleme: AT&T stoppt iPhone 4 Vorverkauf

AT&T iPhone 4 Vorverkauf gestoppt

Man sollte meinen AT&T hätte sich besser, viel besser auf den eigentlich zu erwarteten Ansturm auf das iPhone 4 vorbereitet. Doch offensichtlich war der Andrang sogar für Apple zu groß wie die Auslastung der Server beider Unternehmen seit dem Vorverkaufsstart zeigt.

Als wäre die Überlastung nicht schon genug resultierte eben diese in gravierenden Sicherheitsproblemen bei AT&T. So waren sehr persönliche Kundendaten teilweise anderen Kunden zugänglich, darunter Kreditkarten- und Vertragsinformationen. Buchungen wurden über falsche Kreditkarten abgewickelt bzw. Kreditkarten den falschen Kunden zugewiesen.

Laut AT&T trat der Fehler aufgrund eines zuvor nicht getesten “Sicherheitsupdates” in der Schnittstelle zwischen den AT&T- und Apple-Servern im Zuge des Bestellvorganges auf.

Vor kurzem stoppte AT&T den iPhone 4 Vorverkauf über die eigene Website. Auf Apple.com sollen US-Kunden aber noch vorbestellen können.

Weitere Themen: iPhone, AT&T

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz