Neue Schrauben: Apple erschwert Umbau zum weißen iPhone 4

Florian Matthey
58

Apple scheint Kunden, die aus ihrem schwarzen iPhone 4 ein weißes Gerät machen möchten, das Leben schwer machen zu wollen. Wer sein iPhone 4 in Reparatur gibt, erhält es mit neuen, sternförmigen “Torx”-Schrauben mit fünf Spitzen zurück, auch einige der neu ausgelieferten Exemplare sollen über die neuen Schrauben verfügen. Für diese ist ein spezieller Schraubenschlüssel nötig.

Auf eBay tauchen immer wieder iPhone-Einzelteile auf, mit denen sich das iPhone 4 in ein weißes Gerät “umbauen” lässt. Diese lässt Apple aber vom Betreiber immer wieder entfernen. Ein 17-jähriger Schüler aus den USA, der Einzelteile verkauft, sieht sich mit dem Gesetz konfrontiert.

Angesichts dessen erscheint die Interpretation von 9 to 5 Mac, dass Apple mit den neuen Schrauben die Umbauten des iPhones verhindern möchte, plausibel. Zwar sind entsprechende Schraubenzieher durchaus erhältlich, allerdings wesentlich schwieriger zu bekommen als die Standard-Kreuz-Schraubenzieher, die für die bisherigen Schrauben ausreichen.

Ähnliche Schrauben benutzt Apple auch beim MacBook Air, das entsprechend schwierig zu öffnen ist. Zu beachten ist aber, dass Apples Werbebilder des iPhone 4 seit jeher die speziellen Schrauben zeigen.

Bild: 9 to 5 Mac

Weitere Themen: iPhone, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz