Telekom bestätigt iPhone-4-Preise - Vorbestellung ab 10 Uhr

Florian Matthey
14

Ab heute um 10 Uhr können iPhone-4-Interessenten Apples jüngstes Smartphone bei der Telekom vorbestellen. Wie von macnews.de vorab berichtet bleiben die bisherigen Complete-Tarife erhalten, auch das iPhone 4 gibt es ab einem Euro.

Die Deutsche Telekom hat gestern Abend über Twitter die iPhone-4-Verkaufsmodalitäten bekannt gegeben. Wie auch das iPhone 3GS soll das iPhone 4 im teuersten Complete-L-Tarif bei 119,95 Euro monatlicher Grundgebühr einen Euro kosten, das teuerste Modell mit 32 Gigabyte Kapazität wird allerdings im günstigsten Tarif Complete XS bei 24,95 Euro monatlicher Grundgebühr 399,95 Euro statt bisher 339,95 Euro kosten.

Bestandskunden sollen ebenfalls die Möglichkeit haben, ein iPhone 4 zu bekommen. Kunden, deren Vertrag schon seit mindestens 12 Monaten läuft, können sich für 25 Euro pro Restmonat aus dem Vertrag “freikaufen” und dann ein neues iPhone 4 bekommen. Allerdings bittet Telekom die bisherigen Kunden hierfür in einen Telekom-Shop – die Online-Vorbestellung* richtet sich nur an Neukunden.

Wer wiederum ein weißes iPhone 4 haben möchte, muss sich noch gedulden. Zunächst wird die Telekom nur das schwarze Gerät anbieten.

Weitere Themen: iPhone, telekom

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz