Weißes iPhone 4 jetzt bestellbar

Marie van Renswoude-Giersch
21

Was lange währt… ist jetzt bestellbar. Mit fast einem Jahr Verspätung ist das iPhone 4 in Weiß ab heute erhältlich. Die Deutsche Telekom und Vodafone bieten den Nachzügler im neuen Gewand bereits zum Bestellen an. O2 wird sicher in den nächsten Stunden folgen. Und auch im Apple Store steht das weiße iPhone 4 nun bereit. Ein Preisunterschied kann nicht ausgemacht werden.

Apple Store

Im Apple Store* kann man das iPhone 4 ohne Vertrag und ohne SIM-Lock erwerben. Somit lässt sich jede Micro-SIM, sowohl mit entsprechendem Prepaid-Angebot als auch mit Mobilfunkvertrag, damit nutzen. Das weiße iPhone 4 kann wahlweise mit 16 oder 32 Gigabyte bestellt werden und kostet 629 Euro beziehungsweise 739 Euro. Die Preise für das weiße iPhone 4 stimmen also mit denen für die schwarze Version überein. Neben den Tarifen der drei großen Provider Telekom, Vodafone und O2 stehen für das SIM-Lock freie iPhone eine Vielzahl von Tarifen unterschiedlichster Anbieter zur Verfügung. simyo, blau.de, Base & Co. bieten günstige Daten-Tarife für iPhone und iPad an. Hier kann man sich das passende Paket aus Daten-, Telefonie- und SMS-Flatrate zusammenstellen. Für die Bestellung der micro-SIM hat simyo momentan ein gutes Angebot. Bis zum 01.05.2011 ist die micro-SIM für nur 4,90 Euro*, inklusive 10 Euro Guthaben erhältlich.

Deutsche Telekom

Bei der Telekom kann das weiße iPhone 4 ab heute bestellt werden. Der Preis für das Gerät ist identisch zum schwarzen Modell und beträgt, je nach abgeschlossenem Vertrag und Modell zwischen 1 und 399,95 Euro. Die Telekom bietet das Handy nur mit SIM-Lock und zusammen mit einem Complete Mobil- oder Call & Surf Mobil-Tarif* an. Hier fällt jeweils ein Bereitstellungspreis von 24,95 Euro an.

Bei den Complete Mobil-Tarifen kann man zwischen den Größen S (39,95 Euro), M (49,95 Euro), L (59,95 Euro) und XL (99,95 Euro) wählen. Diese bieten jeweils 120 Inklusivminuten und 40 SMS in alle deutsche Netze und ab dem Tarif M Telefonie- und SMS-Flatrates in das Mobilfunknetz der Telekom und/ oder Festnetz. Bei dem Tarif XL gelten die Inklusivminuten auch für das EU-weite Mobilfunknetz und die Flatrate betrifft sämtliche Mobilfunk- und Festnetznummern. Zudem erhält man hier 3000 Inklusiv-SMS. Weiterhin sind in allen Complete Mobil-Tarifen eine Wochenend-Flatrate, Daten- und Hotspotflatrate, Visual Voicemail-Abfrage und die Navigations-Software Navigon select inbegriffen.

Die Call & Surf Mobil-Tarife gibt es in den Größen XS (19,95 Euro), S (29,95 Euro), M (39,95 Euro) und L (49,95 Euro). Im Gegensatz zu den Complete Mobil-Tarifen beinhalten die Call & Surf Mobil-Tarife keine Inklusiv-SMS oder entsprechende Flatrates. Abgesehen von der Weekend-Flat stehen Telefonie-Flatrates nur in den Tarifen M und L zur Verfügung. Ansonsten gibt es 30, beziehungsweise 120 Inklusivminuten in alle Netze. Eine Daten-Flatrate ist überall enthalten.

Bei Online-Bestellung spart man bei sämtlichen iPhone-Tarifen* der Telekom ein Jahr lang 10 Prozent des monatlichen Grundpreises. Mit den Friends-Tarifen bietet die Telekom Studenten und jungen Menschen unter 25 Jahren weitere Rabatte an.

Vodafone

Vodafone bietet das weiße iPhone 4 mit SIM-Lock und in Kombination mit einem SuperFlat-Tarif* an, bisher nur für Neukunden. Die Zuzahlung für das Gerät beträgt zwischen 1 und 199,90 Euro. Dazu fällt eine Anschlussgebühr von 24,95 Euro an. Folgende Tarife stehen zur Auswahl: SuperFlat Internet Wochenende (24,95 Euro) SuperFlat Internet Festnetz oder Mobil (39,95 Euro), SuperFlat Internet (54,95 Euro) und SuperFlat Internet Allnet (94,95 Euro). Alle Tarife enthalten eine Daten-Flatrate, eine Flatrate in das deutsche Vodafone-Netz und/oder in das Festnetz. Weiterhin enthalten sind 60 oder 120 Gesprächsminuten in alle Netze und bei den höherpreisigen Tarifen 3.000 SMS und 1.500 MMS ins deutsche Vodafone-Netz, sowie 40 SMS in andere Netze. Für monatlich 94,95 Euro kann man unbegrenzt in alle Netze telefonieren. Auch die 3.000 Inklusiv-SMS gelten für jedes Netz. Nur die Tarife SuperFlat Internet und SuperFlat Internet Allnet beinhalten die Tethering-Funktion, mit der sich auf dem iPhone 4 ein Hotspot einrichten lässt. Zudem unterscheiden sich die angebotenen Daten-Flats und werden ab einem Volumen von 200 Megabyte bis 2 Gigabyte, je nach Tarif, in der Geschwindigkeit gedrosselt. Für Reisende bieten die Vodafone-Verträge interessante Daten-Pakete zum Surfen im EU-Ausland an.

Abgesehen vom kleinsten Tarif, erhält man bei einer Online-Bestellung* eine Gutschrift von 24 mal 5 Euro. Auch Studenten, junge Menschen unter 25 Jahren und Schwerbehinderte erhalten Rabatte.

O2

O2 bietet das iPhone 4 ohne SIM-Lock und wahlweise mit oder ohne Vertrag an. Die Zuzahlung für das Gerät beträgt ab 49 Euro. Ohne Vertrag zahlt man für die 16-Gigabyte-Version 679 Euro und für die 32-Gigabyte-Version 799 Euro, womit es hier etwas teurer als im Apple Store ist. Dafür können die Kosten bei O2 auch über zwei Jahre hinweg monatlich abbezahlt werden.

Bei den Verträgen mit Laufzeit kann man zwischen O2 Blue 100 und O2 Blue 250* wählen. Diese enthalten 100 beziehungsweise 250 Gesprächsminuten in das deutsche Mobilfunknetz sowie eine Flatrate in das Netz von O2. O2 Blue 100 kostet monatlich 45 Euro, für O2 Blue 250 zahlt man 60 Euro. Zusätzlich bietet O2 drei Verträge ohne Laufzeit an: O2 o, O2 Blue 100 Flex und O2 Blue 250 Flex*. Im Tarif O2 o zahlt man nur das, was man verbraucht – eine Grundgebühr ist nicht enthalten. Ab 60 Euro setzt ein Kostenschutz ein, sodass man nie mehr als 60 Euro im Monat bezahlt. Der Tarif O2 o wird für das iPhone allerdings nur zusammen mit einer Daten-Flatrate angeboten. Diese kostet 10 Euro im Monat und beinhaltet 300 Megabyte. Danach wird die Geschwindigkeit heruntergeschraubt. Bei den O2 Blue Flex-Tarife zahlt man monatlich 20 oder 35 Euro und enthält 100 beziehungsweise 250 Inklusivminuten, eine Flatrate in das deutsche Mobilfunknetz von O2, sowie eine Internet-Flatrate. Im Gegensatz zu den O2 Blue-Tarifen mit Vertragslaufzeit fällt hier die SMS-Flatrate weg.

Bis zum 16.05.2011 lässt sich bei einer Online-Bestellung* der Anschlusspreis von 25 Euro sparen. Für den O2 Blue 100 Tarif erhält man drei Monate lang weitere 150 Gesprächsminuten zusätzlich.

Weitere Themen: iPhone, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });