Wozniak spricht über weißes iPhone 4 und Android

von

Der Apple-Mitgründer Steve Wozniak hat sich zu zwei Themen geäußert, die Apple Kopfzerbrechen bereiten: Das weiße iPhone 4 und Android. Während “The Woz” die Kamera-Probleme mit dem weißen iPhone-Gehäuse bestätigt, verkündet er gleichzeitig, dass Apple diese mittlerweile behoben habe. Außerdem gefällt ihm manches an Android-Smartphones besser als am iPhone.

Wozniak berichtete in der Live-Sendung The Engadget Show Live, dass er sich Einzelteile eines weißen iPhone 4 besorgt hatte. Diese hatte ein 17-jähriger Schüler aus New York, der sie auf ungeklärtem Wege von Apples Zulieferer Foxconn erhalten haben will, über das Internet verkauft. Wozniak bestätigt, dass die Kamera nach der Installation des Front- und Rückpanels nicht mehr richtig funktioniert: Das Bild sehe bei Einsatz des LED-Blitzes aus, als liege Transparentpapier vor der Kamera. Auch der Umgebungssensor habe nicht mehr richtig funktioniert.

Allerdings habe Apple die Probleme mittlerweile behoben, bald werde das weiße iPhone 4 endlich erscheinen. Wozniak ist noch heute Apple-Aktionär und angestellter Mitarbeiter, weshalb er diese Information zumindest aus erster Hand haben könnte.

Die weiterhin bestehende Verbindung zu Apple hält ihn aber nicht davon ab, sich positiv über die Konkurrenzprodukte mit Googles Android OS zu äußern: Android-Handys böten einiges, was beim iPhone fehle. Zum einen mag Wozniak die Möglichkeit, seinem Smartphone Sprachkommandos zu geben, sehr. Auch die Software-Tastatur Swype, die Wörter erkennt, wenn der Benutzer mit dem Finger über die Tasten wischt, gefällt ihm. Die Lösung sei dem abgehackten Eintippen auf herkömmlichen Bildschirmtastaturen wie der des iPhones überlegen.

Trotzdem möchte sich “The Woz” noch zwei Verizon-iPhones in schwarz und weiß kaufen. Insgesamt wird er dann fünf Exemplare besitzen.

Mehr über Android gibt es bei androidnews.de.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!

iPhone 5

  • von Sebastian Trepesch

    Visa Europa hat das mobiles Bezahlsystem gestartet, in dem die Kunden ihr iPhone als Hardware einsetzen. Das Smartphone von Apple ist dabei über einen Zubehörstecker mit einem Nahfeld-Kommunikationschip ausgerüstet.Die Zahlungen über das iPhone hat Visa Europa...

Weitere Themen: iPhone, Android, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz