Fotohandys: iPhone 4S auf Flickr an der Spitze, Samsung weit abgeschlagen

Sebastian Trepesch
15

Samsung konnte seine Führungsposition auf dem Handy-Markt deutlich ausbauen, wie wir gestern aufs neue erfuhren. Unter den meistgenutzten Kameras liegen die Galaxy-Modelle allerdings noch weit, weit hinter den iPhones. Während das iPhone 4 weiterhin fast so beliebt wie vor einem Jahr ist, hat das iPhone 4S seinen Vorgänger eingeholt.

Fotohandys: iPhone 4S auf Flickr an der Spitze, Samsung weit abgeschlagen

Das große Fotoportal Flickr zeigt in Diagrammen die Anzahl seiner Mitglieder, “die an einem bestimmten Tag im letzten Jahr mindestens ein Foto oder Video mit einer bestimmten Kamera aufgenommen haben.” Das sind zwar keine repräsentativen Werte, wurden jedoch schon in der Vergangenheit schon häufig als Maß für die Beliebtheit eines Gerätes verwendet.

Die aktuellen Grafiken zeigen: Das iPhone 4S hat in den letzten Wochen zu seinem Vorgänger aufgeholt, es sogar eingeholt. Das Samsung Galaxy S II erfreut sich zwar zunehmender Beliebtheit: Rund 500 Nutzer laden pro Tag ein oder mehrere Fotos auf die Plattform, die mit dem Smartphone geschossen wurden. Das iPhone 3GS wird aber immer noch häufiger benutzt, und sogar das alte 3G mit seiner mangelhaften Kamera konnte Samsung noch nicht überholen:

 

Dafür hat Samsung mehr Modelle im Portfolio, die allerdings keinen großen Zuspruch in der Flickr-Community finden. Stark im Kommen ist neben dem S II das Galaxy Nexus:

 

Die Zahl der iPhone-Nutzer lag gestern bei 4508 für das iPhone 4, bei 4218 für das 4S. Damit sind die beiden Apple-Smartphones auf Flickr noch vor den beliebtesten Kameras von Canon und Nikon platziert:

Grafiken: Flickr

Weitere Themen: Samsung Galaxy S2 LTE , iPhone 4, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });