iPhone-4S-Kunden: Drei Viertel waren bereits iPhone-Besitzer

Florian Matthey
7

Wer hat am Wochenende alles ein iPhone 4S gekauft? Ersten Umfragen zufolge sind es in erster Linie treue Apple-Kunden, die schon vorher ein anderes iPhone-Modell hatten. Rund ein Viertel aller iPhone-4S-Käufer ist allerdings von einem anderen Hersteller umgestiegen – vor allem Nokia und RIM, aber auch Google sollen Kunden an Apple verloren haben.

Das Investment-Unternehmen Piper Jaffray hat am Freitag 550 iPhone-4S-Käufer vor Apples (amerikanischen) Retail Stores zu ihrer Smartphone-Vergangenheit befragt. 73 Prozent aller iPhone-4S-Kunden hatten bereits zuvor ein iPhone. Beim iPhone-4-Start im letzten Jahr waren es in Piper Jaffrays damaliger Erhebung 77 Prozent, 2009 beim iPhone 3GS 56 Prozent, 2008 beim iPhone 3G 38 Prozent.

Der Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster schätzt den hohen Wert positiv ein: “Wir glauben, dass Apple eine Markenloyalität aufgebaut hat, die die Android-Plattform nicht genießt.” Bereits in der Vergangenheit hatte Munsters Unternehmen in einer Umfrage festgestellt, dass 94 Prozent aller iPhone-Benutzer bei Apples Smartphones bleiben wollten. Unter den Android-Benutzern lag der Wert seinerzeit nur bei 47 Prozent.

Eine ähnliche Aufteilung unter den iPhone-4S-Kunden sieht die Nachrichtenagentur Reuters, die 127 Käufer in den USA, Japan, Australien, Frankreich, Deutschland und Großbritannien befragte. Fast ein Viertel dieser Kunden sei von einem BlackBerry oder Nokia-Smartphone, aber auch von einem Android-Smartphone aufs iPhone 4S umgestiegen. Bisherige BlackBerry-Benutzer nannten als Grund vor allem Sorgen um die Zuverlässigkeit der RIM-Smartphones – letzte Woche waren die BlackBerry-Server tagelang nicht zu erreichen, so dass Millionen Kunden weltweit offline blieben.

Laut Piper Jaffray ist das günstigste iPhone-4S-Modell mit 16 Gigabyte Kapazität der größte Verkaufsschlager: Für dieses Gerät entschieden sich 49 Prozent der Käufer. Das 32-Gigabyte-Modell kauften 32, das 64-Gigabyte-Modell 19 Prozent der Kunden.

Von Apple selbst ist das iPhone 4S* in Deutschland ohne Mobilfunkvertrag ab 629 Euro zu haben. Mit Mobilfunkvertrag lässt sich das iPhone 4S ab 49,95 Euro bestellen.

Weitere Themen: iPhone, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz