iPhone 4s und 5 - Sprint USA bestätigt: iPhone 4s, iPhone 5 und iOS5 ab Mitte Oktober

commander@giga

Auch der drittgrößte US-Provider Sprint kann offensichtlich ab Mitte Oktober die neuen Smartphone-Modelle von Apple in einem der üblichen Bundles mit Mobilfunkvertrag unter die Leute bringen, was zu dessen Start 2007 noch undenkbar gewesen wäre. Somit zählt nun auch Sprint zum erlauchten Kreis der Anbieter, die zeitgleich die neuen iPhone 5 mit iOS 5 sowie das iPhone 4s als Lite-Variante in ihr Angebot aufnehmen.

iPhone 4s und 5 - Sprint USA bestätigt: iPhone 4s, iPhone 5 und iOS5 ab Mitte Oktober

Wie das WallStreet Journal in einem langen Artikel darlegt rechnet sich Sprints Geschäftsführung wahrscheinlich nicht zu Unrecht auch eine Vergrösserung der weiteren Geschäftsbereiche aus, aber bleiben wir bei den iPhones. Aus der heutigen Meldung lassen sich weitere Schlüsse ziehen, nämlich beispielsweise der, dass die anderen Provider die Technik wohl ebenfalls nicht vor Mitte Oktober anbieten werden. Insofern ist also auch nicht mit einer vorgezogenen Veröffentlichung des iOS 5-Betriebssystems noch im September zu rechnen, was bisher Stand der Dinge war. Dass der Deal die vom grössten amerikanischen Provider AT&T angepeilte Übernahme der T-Mobile USA für schlappe 39 Milliarden US-Dollar dadurch eher begünstigt würde, ist zwar nicht so einfach nach zu vollziehen, hängt aber wohl mit amerikanischem Kartellrecht zusammen.

“Eigentlich wollte Apple das neue iPhone wie den Vorgänger bei der Developer-Konferenz im Juni vorstellen”, so zitiert das WSJ dazu einen Informanten, “es war aber einfach noch nicht fertig”. Nicht zuletzt aufgrund gewisser Lieferschwierigkeiten einiger Zulieferfirmen wurde der Veröffentlichungstermin dann auch noch von Ende September auf Mitte Oktober geschoben. Diesbezüglich hatte Apples Chief Financial Officer Peter Oppenheimer im Juli noch die Gerüchteküche beschäftigt, denn er äusserte sich in einem ConferenceCall dahingehend, dass das bei Apple im September endende vierte Quartal mit nicht ganz so positiven Zahlen abgeschlossen werden könnte, weil Herstellungskosten für ein noch kommendes Produkt bereits zu diesem Zeitpunkt angefallen sind, die sich aber erst in der Folgezeit wieder reinspielen liessen. Ein Schelm, wer -mit dem Fiskus im Hinterkopf- etwas Böses dabei denkt.

http://si.wsj.net/public/resources/images/OB-PH232_sprint_G_20110823162441.jpg

Zu den iDevices selbst weiß das WallStreet Journal auch nicht mehr zu berichten, als dass sie mal wieder flacher, leichter und schöner werden, aber man kann sich ja auch mal überraschen lassen. Sollte die Einführung Mitte Oktober dann klappen steht eigentlich auch der europaweiten Einführung nichts mehr im Wege. Zu Weihnachten sollte man seine Holde also mit einem neuen iPhone beglücken können…auch in Deutschland.

Wie sehnsüchtig wartest Du auf das neue iPhone oder das Betriebssystem iOS 5? Welche Verbesserungen versprichst Du Dir von den neuen Telefonen oder kaufst Du sowas nur noch, wenn 3D dransteht? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Weitere Apple und iPhone-Infos findet ihr bei den Experten von der Macnews. Mit Konkurrenzprodukten beschäftigen sich die Kollegen von androidnews ausführlich. Schaut mal vorbei!

Weitere Themen: iPhone 5, iPhone, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz