iPhone 4S: AT&T-Eintrag schürt Spekulationen

Katia Giese
9

Ein brisanter Eintrag ist in der vergangenen Nacht aus dem AT&T-System an die Öffentlichkeit gelangt. Der Netzbetreiber listet intern ein “iPhone 4s White” und schürt die Spekulationen, ob Apple nicht doch zwei Geräte vorstellen wird. 

Die Webseite Engadget erhielt den Screenshot von einem Tippgeber. Dieser hat offenbar Zugang zur Kundenverwaltung, da der Eintrag für eine Zuordnung von Gerät und Kunde vorgesehen ist. Bemerkenswert ist auch, dass der Zusatz “s” erstmals nicht in Großbuchstaben gezeigt wird, im Gegensatz zum “G” in “iPhone 3G 8GB Black”.

Ob es sich lediglich um einen Fehler handelt, oder ob Apple tatsächlich neben einem neuen iPhone 5 noch eine abgespeckte iPhone 4s Version vorstellen wird, soll sich in den kommenden Wochen herausstellen. Der Begriff “iPhone 4S” wurde in den letzten Monaten als die kommende iPhone-Version gehandelt, die ähnlich zum iPhone 3GS nur minimale Verbesserungen zum vorhergehenden Modell enthalten sollte.

 

Foto: digitaltrends.com

Na, Appetit bekommen? Hol’ Dir jetzt das iPhone 4s inklusive Allnet Flat und Internet-Flatrate bei deinhandy.de!

Gerüchte

Weitere Themen: iPhone, AT&T

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz