iPhone weiß, iPhone 4S, iPhone gefälscht

Sebastian Trepesch
11

Nicht alle lieben sie, die Gerüchte um Apple-Produkte. Die Spannung, was wohl kommen wird. Die Fotos von Metallteilen, die ein viertel iPhone X darstellen wollen. Die Puzzlespiele der Informationen. Die naheliegenden Dinge, die doch nicht eintreten und die unwahrscheinlichen Dinge, die sich zwei Monate später als wahr herausstellen. Das Trullala um ein iPhone in anderer Farbe. Jedoch für alle, die gerade das lieben – und es sind viele, wir wissen es – haben wir zwei Kleinigkeiten. Es geht mal wieder um…

Eine nicht enden wollende Geschichte: Das weiße iPhone 4. Will es überhaupt jemand haben? Vielleicht nicht, doch das Traraa ist interessant. Denn das Produkt ist nicht frei erfunden.

Apple hat es vor längst vergangenen Zeiten auf einer Keynote vorgestellt. Allerdings kam es nie auf den Markt – nur ein paar Mal “fast”. Aber diese Geschichte ist bereits geschrieben.

Heute morgen landete eine Mail in unserem Postfach, und wir dachten, die Geschichte nimmt nun endlich ihr Ende (zwei Monate (?) vor einem iPhone 5 oder iPhone 4S): Ein Screenshot vom weißen iPhone 4 (siehe rechts) im Online-Shop der Telekom. Gesehen von Basti und einem Leser seines Blogs. Doch das Handy ist nicht, oder nicht mehr, erhältlich. Entweder ist die angebliche Abbildung der Telekom-Webseite gefälscht und der Fälscher hat unsauber gearbeitet (das weiße iPhone spiegelt sich als schwarzes iPhone). Oder die Telekom hat das Produktbild unsauber angefertigt (das weiße iPhone spiegelt sich als schwarzes iPhone). Wurde das Bild deshalb wieder entfernt?

Es ist ein Fake, bestätigte uns die Telekom. Zwei Indizien führt Alexander von Schmettow von der Pressestelle des Unternehmens auf: Die Game-Center-App fehlt auf dem Homescreen, deshalb könne es kein aktuelles Apple-Bild sein. Und die Hardware sei nicht völlig korrekt. Ansonsten gibt es zum Thema – “…wie Sie sich sicher denken können, keinen Kommentar”, so von Schmettow leicht amüsiert.

Fakt ist also: (immer noch) kein weißes iPhone 4. Aber laut MacRumors soll es diese Woche erscheinen. Kaiserlich gesprochen: Schau mer mal, dann seh mer scho.

(Noch) spannender: Ein Foto des neue Apple-Telefons mit der Bezeichnung iPhone 5 oder iPhone 4S. Das Bild hat micgadget zugespielt bekommen (siehe ganz oben). Das Portal kombiniert scharf: Es schaut nicht aus wie ein iPhone 4, also ist es kein iPhone 4. Denn das Display ist größer. Und – es ist weiß. Als Prozessor ist der A5 verbaut, der im iPad 2 arbeitet und kürzlich in Handy-Prototypen im iPhone-4-Gewand entdeckt wurde. Echtes Bild oder Fälschung? Nun, micgadget scheint das Telefon in der Hand gehabt zu haben, also sollte etwas Wahres daran sein.

Schau mer mal…

Weitere Themen: iPhone, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });