Bereits Mitte April gab es Meldungen, dass Apple den Mitarbeitern der Genius Bar in den eigenen Stores die Anweisung gegeben hat, das weiße iPhone 4 im Garantiefall gegen ein iPhone 4S auszutauschen. Jetzt soll auch das schwarze iPhone 4 von der Knappheit betroffen sein.

Kostenlose Upgrades: Weitere iPhone-4-Modelle werden gegen 4S getauscht

Wie 9to5Mac berichtet, soll sich die Lage beim weißen iPhone 4 mit 16 GB mittlerweile wieder gebessert haben. Jetzt gibt es jedoch Lieferengpässe bei dem schwarzen iPhone 4 mit 16 oder 32 GB, so dass die Mitarbeiter diese Geräte nun gegen das aktuelle iPhone 4S austauschen sollen. Wie sich diese Knappheit auf das amerikanische CDMA- und das weltweit verfügbare GSM-Modell verteilt ist nicht bekannt.

Nutzer mit defektem iPhone 4 können sich also auf ein kostenloses Upgrade freuen, sollten im besuchten Apple Store keine Austauschgeräte des alten Modells mehr vorrätig sein.

* gesponsorter Link