20 krasse iPhone-Schäden: Von der unfähigen Freundin bis zum Mähdrescher

Sebastian Trepesch
20

Dem iPhone-Freak blutet das Herz, der Androidler lacht sich ins Fäustchen: Wenn ein iPhone zu Boden fällt, kann es ordentlich splittern. Es gibt aber noch viel ungewöhnlichere Fälle als nur einen Sturz. Eine exklusive Bilderserie.

20 krasse iPhone-Schäden: Von der unfähigen Freundin bis zum Mähdrescher

Im Herbst habe ich euch nach Fotos von euren defekten iPhones gefragt – vor allem iPhone 4 und iPhone 4s. Mir ist meine Rückseite gesprungen, und deshalb hat mich interessiert, wie eure Schäden aussehen. Die „normalen“ Stürze konntet ihr auf GIGA bereits begutachten:

Ein kleiner oder großer Sprung im Display muss aber nicht gleich das Ende bedeuten. Die meisten solcher Schäden kann man mit einer iPhone-Reparatur auf dem eigenen Schreibtisch ganz einfach beheben.

Die ungewöhnlichsten Fälle waren damals noch nicht dabei – hier sind sie nun! Manche sind wirklich bitter, bei manchen Storys kann man sich dagegen das Lachen nicht verkneifen. Schadenfreude ist die beste Freude? Einigen Einsendungen war deutlich anzumerken, dass es der Geschädigte selbst mit Humor nimmt. Shit happens...

Übrigens: Gerne könnt ihr mir weitere Bilder zuschicken (sebastian@giga.de; Betreff: Kaputtes iPhone). Schreibt 2 Sätze dazu, was euch passiert ist und ob das iPhone noch funktioniert. Interessieren würden mich nun die Modelle iPhone 5, 5s und 5c. Die neuen Modelle scheinen weniger anfällig für Schäden zu sein – ist das in der Praxis so?

Beginnen wir harmlos, bevor wir zu Mähdrescher & Co. kommen:

10 Jahre iPhone: 27 Meilensteine – welches Modell war bisher am innovativsten?

Platz 20: Auf die Marmeladenseite

Beginnen wir mit ein paar Bildern vom Klassiker: dem Sturz. Marc ist sein iPhone 4 zweimal vom Tisch gefallen, und jedes Mal auf die Marmeladenseite (Display nach unten). „Wobei ich sagen muss: Das Handy, bzw. das Display hat nach dem Sturz noch einwandfrei funktioniert“, so Marc.

iPhone-defekt_Sturz1

Platz 19: iPhone mit Streckenrekord

Das iPhone von Stephan hat einen längeren Weg zurückgelegt: Aus der Hand auf die Holztreppe und weiter bis in den Keller auf die Fliesen.

iPhone-defekt-Sturz2

Platz 18: Das Kung FuPhone

Bei Ramin führten schon 40 Zentimeter zum gesprungenen Display. Der Besitzer nahm es mit Humor und verwendet seitdem ein perfekt abgestimmtes Hintergrundbild:

iPhone-defekt-Hintergrundbild

Platz 17: Der Mörder ist immer der Henkel

Auch bei David ist es ziemlich doof gelaufen: „Auf der Arbeit ist meine leere Kaffeetasse mit dem Henkel direkt auf die Kante oben gefallen.“ Das Ergebnis:

iPhone-defekt-Tasse

Platz 16: Das gebogene iPhone

Wird das iPhone 6 gebogen sein oder nicht? Während darüber noch spekuliert wird, hat Jannik bereits ein leicht gekrümmtes Apple-Smartphone. Er ist mit seinen 76 Kilo und ohne Schuhe darauf gestiegen – das hat schon ausgereicht. Folglich ist er von der Anfälligkeit des iPhone 5 enttäuscht. Den Vorgängern traut er mehr zu.

iPhone-defekt-gebogen1

iPhone-defekt-gebogen2

 

Weitere Themen: iPhone 5, iPhone 4, Apple