DigiTimes: Neues iPhone mit Quad-Core-Chip

Bekommt das neue iPhone keinen Apple-A5X-, sondern einen Quad-Core-A6-Prozessor? Entsprechende Hinweise lassen sich in den iOS-6-Betas finden. Jetzt ist auch aus Asien zu hören, dass das sechste iPhone einen Vierkern-Prozessor bekommen soll.

DigiTimes: Neues iPhone mit Quad-Core-Chip

Nachdem das erste iPad und das iPhone 4 mit einem Apple-A4- und das iPad 2 und das iPhone 4S einen Prozessor namens Apple A5 bekommen hatten, lag es eigentlich nahe, dass das Herzstück des dritten iPad die nächste Mobil-Prozessor-Generation namens Apple A6 sein würde. Stattdessen arbeitet im neuen iPad eine Weiterentwicklung des A5-Chips namens A5X, dessen Hauptprozessor weiterhin mit zwei Kernen arbeitet. Nur der integrierte Grafikchip besteht aus vier Kernen.

Dennoch geistert der Apple A6, ein “richtiger” Quad-Core-Chip, bereits seit letztem Jahr durch die Gerüchteküche. Das neue iPhone dürfte im Herbst, also rund ein halbes Jahr nach dem neuen iPad erscheinen, so dass bis dahin durchaus eine neue Prozessor-Generation bereitstehen könnte – zumal die Konkurrenz bereits mit Quad-Core-Smartphones vorgelegt hat. Laut DigiTimes soll das neue iPhone mit Quad-Core-Chip “in der zweiten Jahreshälfte” erscheinen, die Basis des Chip soll Samsungs ARM-Prozessor Exynos 4 sein.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz