Dock-Anschluss: Apple soll über kleinere Variante nachdenken

von

Ein Kabel mit Dock-Anschluss wirkt für die meisten Apple-Benutzer ebenso alltäglich wie ein USB- oder ein Ethernet-Kabel: Seit der dritten iPod-Generation, also seit dem Jahr 2003, ist er der Anschluss der Apple-Mobilgeräte. Angeblich soll Apple nun an einer kleineren Variante arbeiten – vielleicht schon fürs iPhone 5.

Dock-Anschluss: Apple soll über kleinere Variante nachdenken

Die Website iMore will von der geplanten Schrumpfkur für den Dock-Anschluss erfahren haben. Eine Quelle nennt die Seite nicht, allerdings einige tatsächlich nachvollziehbare Gründe für einen kleineren Anschluss: Zum einen sei Apple immer bestrebt, mehr Platz für ein kompakteres Design zu finden und immer mehr Platz für die Batterie zu schaffen.

Darüber hinaus sei es vielleicht nun an der Zeit, den Anschluss zu ersetzen, da die Kunden das Kabel ohnehin nur noch fürs Aufladen ihres Gerätes bräuchten: In der “iCloud-Ära” lassen sich Backups auch ohne eine Verbindung zum Mac durchführen, und auch die Synchronisation mit einem Rechner funktioniert seit dem Wechsel zum iOS 5 über die drahtlose WLAN-Verbindung.

Eigentlich würde sich die Integration eines Micro-USB-Anschlusses anbieten, da sich die Europäische Kommission mit verschiedenen Handy-Herstellern auf diesen Anschluss als Standard geeinigt hat. Apple wählte allerdings die Option, einen Adapter für diesen Anschluss anzubieten. Allerdings wäre das eine Apple-untypische Lösung, wie auch iMore findet.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!

iPhone 5

  • von Jens Herforth

    Nvidia hatte etwas angekündigt, HTC hat etwas großes über Facbeook angekündigt. Alle anderen großen Unternehmen kündigen natürlich auch viele Neuigkeiten an. Samsung stellt ein Bild mit komisch ineinander verschlungenen C-Formen an, LG punktet mit einem...

  • von Holger Eilhard

    Nachdem Apple sich beim jüngsten iPhone für die Bezeichung iPhone 4S und nicht iPhone 5 entschieden hat, gibt es seit einigen Tagen ähnliche Namens-Unsicherheiten bezüglich des kommenden iPads. Statt „iPad 3“ soll es laut unterschiedlichen Berichten nun „iPad...

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz