Infografik: Wie viel ist dein iPhone noch wert?

Ben Miller
2

Mit nur noch knapp einem Monat bis Apple höchstwahrscheinlich die siebte iPhone-Generation, spielt der ein oder andere vielleicht mit dem Gedanken, sich von seinem aktuellen iPhone zu trennen, um den Erlös ins neue Modell zu stecken.

Infografik: Wie viel ist dein iPhone noch wert?

Wir haben für euch die aktuellen Marktpreise für gebrauchte iPhones (Stand 16. August 2013) ermittelt, an denen man sich orientieren kann, wenn man sein iPhone verkaufen möchte. Diese unverbindlichen Preis-Empfehlungen entsprechend gebrauchten iPhones in Top-Zustand ohne SIM-Lock und mit Zubehör, welches im Lieferumfang des Gerätes enthalten war.

Es sind also wenn man so will Idealwerte, entsprechen aber dem Durchschnitt. Sie sollen beim Einschätzen des Wertes helfen.

In unseren Recherchen hat sich gezeigt, dass man paradoxerweise für iPhones mit weniger Speicher oft mehr Geld bekommt, als für dasselbe Modell mit mehr Speicher. Diesem Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage begegnet man aber auch beim Kauf von gebrauchten iPhones. So ist beispielsweise das gebrauchte 8GB iPhone 4 in akzeptablem Zustand auf eBay durchschnittlich teurer als ein 16GB iPhone 4 im selben Zustand.

Es empfiehlt sich also beim Preisvergleich über den Tellerrand zu schauen und auch Geräte in den Vergleich zu integrieren, die mehr Speicher bieten, als man eigentlich in Betracht gezogen hat. Nicht selten kann man hier ein Schnäppchen machen. Weniger Speicher bedeutet nicht immer günstigerer Preis – und umgekehrt.

Auch die Farbe spielt beim Preis durchaus eine Rolle. Es zeigt sich auch einen jährlicher Rhythmus. So war das iPhone 4 in Schwarz deutlich beliebter als in Weiß. Dementsprechend sind weniger gebrauchte weiße iPhone 4 im Umlauf, weshalb man für solch ein Gerät auch mehr bekommen kann. Beim iPhone 4S ist es hingegen genau anders herum.

Wie viel ist mein iPhone noch wert?

 

Hat dir "Infografik: Wie viel ist dein iPhone noch wert?" von Ben Miller gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: iPhone 4s, iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 3G, Apple iPhone, Apple