iPhone 5: Batterie im Vergleich zu iPhone 4S länger, aber gleich dick

von

Auch, wenn Apple das iPhone 5 erst heute in einer Woche präsentieren wird, ist schon viel über das Gerät bekannt – zahlreiche Bilder von Einzelteilen machten die Runde, die zumindest zu einem großen Teil authentisch sein dürften. Jetzt gibt es neue Bilder von der Batterie, die noch etwas größer ausfällt als die des iPhone 4S.

Es sind nicht die ersten Bilder der Batterie: Bereits im August gab es erste Fotos des Akkus zu sehen. Neu an den Bildern von der Reparaturwebsite iResQ (via Mac Rumors) ist allerdings, dass sie die Batterie im iPhone-5-Gehäuse und vor allem im Vergleich zur Batterie des iPhone 4S zeigen.

Neben der schon bekannten Tatsache, dass sich die Kapazität noch einmal erhöht hat – statt 5,3 Wattstunden bei 3,7 Volt Spannung sind es laut Aufschrift jetzt 5,45 Wattstunden bei 3,8 Volt -, fällt vor allem der Größenunterschied auf: Die neue Batterie ist länger bei einer offenbar gleichbleibenden Breite und Dicke. Angesichts dessen, dass das neue iPhone durch das 4-Zoll-Display länger werden soll, ist die Länge nicht überraschend.

Allerdings soll das iPhone 5 auch dünner als das iPhone 4 und iPhone 4S sein. Hier scheint Apple den nötigen Platz also durch die Verschlankung anderer Komponente – beispielsweise durch den Einsatz eines In-Cell-Touchscreens – gewonnen zu haben.

Auffällig ist außerdem, dass sich das mit der Batterie verbundene Kabel mit Anschluss auf der anderen Seite als beim iPhone 4S befindet: Die Batterie liegt von der iPhone-Rückseite aus betrachtet im neuen Modell auf der linken statt auf der rechten Seite.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz