MiniDock und Trunk: Neues Lightning-Zubehör fürs iPhone

von

Das iPhone wird üblicherweise über ein USB-Kabel geladen, das in einem Rechner oder einem Netzteil steckt. Wer sich die Strippe lieber spart, kann jetzt auf eines von zwei neuen Zubehörteilen zurückgreifen. Bluelounge und iLoveHandles machen ihre Aufwartung.

MiniDock und Trunk: Neues Lightning-Zubehör fürs iPhone

Von Bluelounge kommt das MiniDock, ein kleines Zubehör zum iPhone. Mit seinem USB-Anschluss steckt das MiniDock direkt im Netzteil und ist gleichzeitig Stütze für das iPhone 5 (oder einen iPod touch 5. Generation). Der Lightning-Anschluss ist nicht starr, sondern passt sich eventuellen Schutzhüllen am Smartphone oder iPod an.

Im Lieferumfang finden sich außerdem zwei Klebepolster zur Befestigung am MiniDock, die zum Beispiel den dünnen iPod touch noch ein wenig aufrichten können.

Das Bluelounge MiniDock gibt es unter anderem bei Amazon und es kostet knapp in der neuen Lightning-Variante. Eine Version mit 30-Pin-Dock für iPhone 4S/4/3GS ist ebenfalls erhältlich für etwas über .

Das zweite kleine Helferlein beim Aufladen des iPhone 5 kommt von iLoveHandles aus Portland im US-Bundesstaat Oregon. Es heißt „Trunk“, also „Rüssel“ und ist nicht viel mehr als ein geschrumpftes, kompakteres und flexibles USB-Lightningkabel. Der Clou: Der Trunk ist so starr, dass er das iPhone oder den iPod touch auch aufrecht halten kann. Egal ob am Netzteil oder im USB-Anschluss des Mac/PC.

Eigentlich kostet das praktische kleine Ding nur knapp 20 Dollar, durch die Versandkosten aus den USA steigt der Preis jedoch auf ungefähr 37 Dollar (etwa 28,50 Euro). Mit etwas Glück ist das Trunk demnächst auch unkomplizierter bei Amazon erhältlich.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA+Fixxoo DIY Reparatur-Set - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz